Stadtumbau Berlin Newsletter Mai 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Mai wird traditionell besonders viel gefeiert und getanzt. Viele Anlässe dafür lieferten die Entwicklungen im Stadtumbau: Herausragende und besonders wichtige Projekte wurden eingeweiht oder feierten Meilensteine auf dem Weg zur Fertigstellung. Am 21. Mai, dem Tag der Städtebauförderung, konnten sich AnwohnerInnen und Fachleute besonders gut über die Ergebnisse und Pläne informieren - das Programm war vielfältig und reichte vom Baustellen-Café über die Radtour bis zur Schulhaus-Eröffnung und von Spandau bis nach Lichtenberg. Dies und weitere Highlights - wie den nun endgültig fertigen Marzahner Hochzeitspark - finden Sie im folgenden Newsletter. Außerdem

Mehr zum Tag der Städtebauförderung sowie Impressionen vom Programmteil Rundgang Platte & Co.


Neues aus den Fördergebieten

Der Schulhof tanzt
Der Schulhof der Siegerland-Grundschule ist voll in Bewegung
Nun ist eine Päuschen unter der Bühne fällig
Der MEB wird enthüllt. Mit dabei Staatssekretär Lütke Daldrup, Bürgermeister Kleebank und die Stadträte Hanke und Röding
Heute wird noch nicht gelernt im neuen Ergänzungsgebäude
So etwas sieht Berlins Staatssekretär für Bauen und Wohnen, Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup, sicher nicht oft bei festlichen Anlässen: anstatt Hände schüttelnder Herren tanzen über 100 Kinder, Eltern und Pädagogen ausgelassen ihren Schultanz. Dafür gibt es einen guten Grund: Mit der Eröffnung eines zweiten Schulgebäudes ist eine wichtige Etappe der Komplett-Sanierung der Siegerland-Grundschule geschafft. Die ...
Das Känguruh feiert
Leiterin Christina Scholze und Stadtrat Hans Panhoff verteilen den Känguruh-Kuchen
Der Weg führt vorbei an der frisch gestrichenen Fassade des Bestandsgebäudes zum Erweiterungsbau mit Sportraum
Im dicht bebauten und jungen Friedrichshainer Kiez gibt es ein kleines grünes und gut verstecktes Paradies für Kinder von 6 bis 14 - die Kinderfreizeiteinrichtung Känguruh. Die Besucher der Eröffnungsfeier für den Erweiterungsbau mit Sportraum und den erneuerten Teil der Außenanlagen gerieten beim Anblick des Geländes um den Kletterturm mit den vielen - zum Teil selbst ...
Anwohnerinnen und Anwohner in Friedrichshain West wollen sich beteiligen
Die Bürgerveranstaltung zum ISEK Friedrichshain West stieß auf großes Interesse
Carl Herwarth von Bittenfeld vom Büro Herwarth + Holz, Baustadtrat Hans Panhoff und Dr. Jochen Lang von der Senatsverwaltung f. Stadtentwicklung u. Umwelt auf dem Podium (von links)
Die Aula der Ellen-Key-Schule war mit rund 400 Anwohnerinnen und Anwohnern bis auf den letzten Platz gefüllt
Der Einladung des Bezirksamtes Friedrichshain-Kreuzberg zur Bürgerveranstaltung waren am 28. April 2016 rund 400 Menschen gefolgt. Die geplante Nachverdichtung in der Wohnbebauung aus den 1950er- bis 1980er-Jahren bewegt die Anwohnerinnen und Anwohner sehr. Zu den Plänen der Wohnungsgesellschaft WBM gibt es bereits einen Runden Tisch mit vielen Alternativvorschlägen der engagierten Bürgerinnen und Bürger. Am 28. April sollte ...
Rund 250 Menschen strömten zum letzten Pflanzfest in den Hochzeitspark Marzahn
Stolze Neupflanzer im Hochzeitspark. Alle packen mit an.
Rund 250 Menschen waren zu dem großen Fest gekommen
Am 30. April gab es im Hochzeitspark Marzahn und im benachbarten "Garten der Begegnung" gleich vier Gründe zum Feiern für die rund 250 Gäste, vor allem Menschen aus dem Quartier Mehrower Allee: Hochzeitspark und Kiezgarten wurden als Grüne Außenstandorte der IGA Berlin 2017 im gastgebenden Bezirk Marzahn-Hellersdorf benannt. Damit wollen die IGA, das Land und die ...
Große Wohnsiedlungen als Modell für die Zukunft?
Senator Andreas Geisel spricht zur Weiterentwicklung der Großsiedlungen
Rund 130 Gäste waren zur Fachtagung gekommen
Der sogenannte Baukasten am Regine-Hildebrandt-Park ist die Heimat des Kompetenzzentrums Großsiedlungen e. V.
Die Großsiedlung Hellersdorf wurde vor 30 Jahren zum Stadtbezirk. Diesen Status hat sie zwar inzwischen verloren, doch auch das hier beheimatete Kompetenzzentrum Großsiedlungen feiert 2016 ein Jubiläum - das 15. Aus diesem Anlass veranstaltete der Bezirk Marzahn-Hellersdorf mit dem Kompetenzzentrum Großsiedlungen e. V. am 3. Juni 2016 eine Fachkonferenz zur Entwicklung der nach Marzahn zweitgrößten Großsiedlung ...


Weitere Termine

28.5. Fest zur Fertigstellung des "Würfels" in Buch

Kinderclub "Der Würfel"

Wolfgang-Heinz-Straße 45
13125 Berlin

Mehr zum Projekt Sanierung Kinderclub "Würfel"

1.6. Sommerfest und Baufertigstellungsfeier Kita "Kleine Raupe Nimmersatt"

Beginn: 15 Uhr

Kita "Kleine Raupe Nimmersatt"
Lindenberger Weg 24
13125 Berlin-Buch

Mehr zum Projekt Garten der Kita "Kleine Raupe Nimmersatt"

2.6. ISEK Forum – Gebiet Heerstraße / Brunsbüttler Damm

18.30 Uhr bis 20.30 Uhr im

"Gemischtes"
Sandstraße 41

Berlin-Spandau

Der nächste Stadtumbau-Newsletter erscheint im Juni 2016.

Mit freundlichen Grüßen der Redaktion Stadtumbau-Berlin.

Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Redaktionsgruppe des Portals Stadtumbau in Berlin. Anregungen und Hinweise richten Sie bitte an redaktion@stadtumbau-berlin.de.

Neben detaillierten Informationen zu den Berliner Fördergebieten und deren Projekten finden Sie alles Wichtige zu den Programmen Stadtumbau Ost bzw. Stadtumbau West sowie wichtige Ansprechpartner und interessante Links auf unserer Seite.

V.i.S.d.P.
Hendrik Hübscher
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin · SenStadtUm IV B 4
Württembergische Str. 6 · 10707 Berlin
Tel.: (030) 90139 4860 · Fax: (030) 90139 4801
E-Mail: Hendrik.Huebscher@SenSW.berlin.de

Diesen Newsletter in der Onlineversion ansehen.
Hier können Sie sich aus dem Newsletter-Verteiler austragen.
Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung