Stadtumbau Berlin Newsletter Mai 2012

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielleicht haben Sie es schon gesehen: Die Stadtumbau-Seiten der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung erscheinen seit Ende April im neuen Design und sind nun komplett in den offiziellen Berliner Webauftritt integriert. Die eingeführte Adresse www.stadtumbau-berlin.de ist parallel nach wie vor gültig.

Das neue Layout ist nicht nur eine Schönheitsfrage - gleichzeitig haben wir einige Bereiche übersichtlicher gestaltet und bieten mehr Information auf den ersten Klick. Die Startseite präsentiert Nachrichten, neue Projekte und wichtige Dokumente: Aktuell verweisen wir hier auf die gerade erschienene Dokumentation zum Fachforum "Klimagerechte Stadtteilentwicklung".

Ansprechpartner, Links zu Fotogalerien, Materialien, thematisch passende Nachrichten und Projekte finden Sie ab sofort auf allen folgenden Seiten in der rechten Spalte. Den Projektlisten sind für jedes Fördergebiet einige "Leuchtturmprojekte" vorangestellt.

Auch der Newsletter erscheint heute erstmals im neuen Look - wir hoffen, er gefällt Ihnen. Über weitere Anregungen würden wir uns freuen.
Ihre Redaktion Stadtumbau-berlin.de


Neues aus den Fördergebieten

Nachhaltiges Konzept für grünes Industrie- und Gewerbegebiet Moabit

Ephraim Gothe, Staatssekretär für Bauen und Wohnen in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, stellte am 3. Mai 2012 die Planungen für das Stadtteilentwicklungskonzept "Green Moabit" - ein Stadtumbau West-Projekt zum Umgang mit dem Klimawandel in Moabit West vor.

Mehr dazu in den News.

Neues Haus für Bildung und Begegnung in Ostkreuz Friedrichshain

Am 26. April trafen sich Politiker, Architekten, Bauleute und viele andere im ehemaligen Kindergarten in der Marchlewskistraße 25, um das neue Haus für das Förderzentrum Schule am Friedrichshain und das Begegnungszentrum des Vereins INTEGRAL zu feiern. Es war von 2008 bis 2011 mit mehr als 3 Mio. Euro aus dem Stadtumbau Ost umgebaut worden. Mehr dazu in den News.

Modernes Mehrzweckgebäude für die Waldorfschule im Märkischen Viertel

Einen Tag später gab es auch in Reinickendorf einen Grund zum Feiern: Aus dem Stadtumbau West wurde das neue Mehrzweckgebäude mit Mensa und Außenterrasse gefördert, das nun übergeben werden konnte. Es entstand im Rahmen der Sanierung und Erweiterung der Waldorfschule im Märkischen Viertel.

Mehr dazu in den News.

Mehr Platz für Jugendaustausch im Marzahner Haus der Begegnung M3

Ebenfalls am 27. April feierten Betreiber und Nutzer der Jugendfreizeiteinrichtung M3 in Marzahn die Wiedereröffnung ihres Hauses. Das Gebäude wurde mit Mitteln des Stadtumbau Ost saniert und erweitert. Entstanden sind eine Lehrküche sowie zusätzliche Räume für den internationalen Jugendaustausch, Lagerräume und Büros. Mehr dazu auf der Projektseite zum M3.

Attraktiver Stadtplatz im Cecilienviertel erhielt den Namen Fred Löwenberg

Von 2009 bis 2011 entstand im Marzahner Cecilienviertel auf Rückbauflächen eine Abfolge von Grün- und Freizeitflächen. Im Zentrum steht mit seinem attraktiven Sprühbrunnen und außergewöhnlichen Kunstwerken der Fred-Löwenberg-Platz. Am 19. April wurde der Platz nach dem antifaschistischen Kämpfer und Publizisten benannt, der viele Jahre in Marzahn-Hellersdorf lebte und arbeitete. Mehr dazu in den News.



Termine

6. Juni: 10 Jahre Stadtumbau Ost - Stadtentwicklung im Wandel

Ort: Ministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Erich-Klausener-Saal
Invalidenstraße 44
10115 Berlin

9.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Mehr dazu in den News.

Der nächste Newsletter erscheint im Juni 2012.

Mit freundlichen Grüßen der Redaktion Stadtumbau-Berlin.

Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Redaktionsgruppe des Portals Stadtumbau in Berlin. Anregungen und Hinweise richten Sie bitte an redaktion@stadtumbau-berlin.de.

Neben detaillierten Informationen zu den Berliner Fördergebieten und deren Projekten finden Sie alles Wichtige zu den Programmen Stadtumbau Ost bzw. Stadtumbau West sowie wichtige Ansprechpartner und interessante Links auf unserer Seite.

V.i.S.d.P.
Hendrik Hübscher
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin · SenStadtUm IV B 4
Württembergische Str. 6 · 10707 Berlin
Tel.: (030) 90139 4860 · Fax: (030) 90139 4801
E-Mail: Hendrik.Huebscher@SenSW.berlin.de

Diesen Newsletter in der Onlineversion ansehen.
Hier können Sie sich aus dem Newsletter-Verteiler austragen.
Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung