Stadtumbau Berlin Newsletter März 2013

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Stadtumbau Ost war in vielen Gebieten seit 2002 sehr erfolgreich. Auch wenn es immer wichtige und vielversprechende Vorhaben gibt - ein Ende der Förderung ist in fast allen Lichtenberger Fördergebieten und in Friedrichshain abzusehen. Neue Gebiete sind in den letzten Jahren aktiviert worden, zum Beispiel Buch und jüngst die Frankfurter Allee Nord. In Prenzlauer Berg verschiebt sich das Augenmerk von den Sanierungsgebieten hin zur Grünen Stadt und zum Thälmannpark. Auch beim Stadtumbau West wird es Veränderungen geben: Das Tempelhofer Feld und die umliegenden Quartiere werden zu einem bezirksübergreifenden Fördergebiet.

In diesen Prozessen ist eine effiziente Bürgerbeteiligung von Anfang an besonders wichtig. Beispiele für den Erfolg partnerschaftlicher Beteiligung findet man in vielen Bereichen der Stadtentwicklung. Neue Formen der Mitgestaltung des Stadtumbaus werden sowohl in den Verwaltungen als auch bei den Bewohnerinnen und Bewohnern aktiv eingeübt. Beispiele dafür finden Sie im folgenden Newsletter.


Neues aus den Fördergebieten

Frankfurter Allee Nord: Beteiligungsgremien organisieren sich

Der Lichtenberger Stadtentwicklungs-Stadtrat Wilfried Nünthel und die Gebietsbeauftragten von Stattbau können im Gebiet Frankfurter Allee Nord (FAN) auf eine aktive Bürgerschaft setzen. Zur 1. FAN-Konferenz waren zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner gekommen, um die brennenden Themen der Stadtentwicklung mit den PlanerInnen und den Verantwortlichen zu diskutieren und selbst Verantwortung zu übernehmen. Am Ende des Abends war die Kandidatenliste für den zu gründenden FAN-Beirat voll. Lesen Sie mehr zur 1. FAN-Konferenz

Thälmannpark: BewohnerInnen beteiligen sich an Gebietsanalyse

Er ist ein Quartier mit Wohnen, Bildung, Kultur, Sport und viel Freiraum mitten im Prenzlauer Berg - trotzdem ist der Ernst-Thälmann-Park in den benachbarten Sanierungsgebieten kaum bekannt. Der Bezirk Pankow will die hier einsetzende Entwicklung steuern und die Bewohnerinnen und Bewohner dabei mit ins Boot nehmen. Dazu führt das Büro Stattbau eine Untersuchung des Gebiets mit Befragungen und Werkstattgesprächen durch. Lesen Sie mehr zur Auftaktveranstaltung Thälmannpark

Tempelhofer Freiheit: Senator Müller stellte Masterplan vor

Und noch ein grünes Juwel in der Stadt, bei dem es einiges zu diskutieren gibt - das Tempelhofer Feld - ein Freizeit- und Erholungsort für ganz Berlin - soll nun nach einem Masterplan behutsam entwickelt und an den Rändern bebaut werden. Warum dies notwendig ist, machte Berlins Stadtentwicklungssenator auf der Präsentationsveranstaltung deutlich: Berlin braucht nicht nur Kaltluftschneisen und Freiräume sondern auch bezahlbare Wohnungen. Lesen Sie mehr zur Präsentation des Masterplans Tempelhofer Freiheit

Tempelhof: Dauerausstellung zum SA-Gefängnis Papestraße eingeweiht

Nicht weit vom Tempelhofer Feld mit dem dortigen Denkmal für die Opfer des KZs Columbia-Haus befand sich 1933 ein weiterer Ort des politischen Terrors - das SA-Gefängnis Papestraße. Nach jahrelangen Bemühungen konnte der ehemalige Folter-Keller am Werner-Voß-Damm mit Mitteln des Stadtumbau West zugänglich gemacht und 2010 als Gedenkort eröffnet werden. Es waren noch zwei Jahre des Forschens nötig, um nun die Dauerausstellung präsentieren zu können. Lesen Sie mehr zur Einweihung der Daueraustellung SA-Gefängnis Papestraße

Hellersdorf: Kiezsporthalle wiedereröffnet

Die Sporthallen im Bezirk Marzahn-Hellersdorf sind gut ausgelastet. Der Athletik-Club Berlin e.V. aus Hellersdorf freut sich deshalb besonders über die mit Stadtumbaumitteln runderneuerte Halle am Feldberger Ring, die der Sportverein bewirtschaftet. Auch nicht organisierte SportlerInnen können die Kiezsporthalle nutzen - für sie bietet der Verein Gesundheitskurse und Seniorensport an. Zukünftig sollen hier verstärkt behinderte Sportler trainieren. Auch Kita-Sport ist geplant. Lesen Sie mehr zur Eröffnung der Kiezsporthalle

Friedrichshain: Spielplatz saniert und neu ausgestattet

Der Spielplatz im bei Familien beliebten Wohngebiet Ostkreuz konnte mit neuen Spielgeräten ergänzt werden. Auch die benachbarte Kita "Entdeckerland" steht vor dem Abschluss der Sanierungsarbeiten.

Lesen Sie mehr zum Spielplatz Straße der Pariser Kommune



Termine

17.04. Bauabschlussfeier in der Kita "Kleine Schlaufüchse" in Buch

15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Walter-Friedrich-Str. 20
Berlin-Buch

Mehr zur Kita in den auf der Projektseite

19.04. Städtebauförderkongress des BMVBS in Berlin

Anmeldeschluss: 12. April 2013

Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
Invalidenstraße 44
10115 Berlin

Mehr dazu in den News.

23.04. Stadtwerkstatt Tempelhof

Erste Bürgerveranstaltung zum Stadtumbau-Prozess rund um das Tempelhofer Feld

Mehr dazu in Kürze in den News.

Vorankündigung: 15.-17.5. Berliner Energietage

15.5. Workshop "Stadt denken" - Quartier- und Netzwerkkonzepte der effizienten Energienutzung

Vorgestellt werden u.a. die Berliner Projekte der Energetischen Quartiersentwicklung

10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Ludwig Erhard Haus
Fasanenstraße 85
10623 Berlin

Kostenfrei, Anmeldung erforderlich

Mehr dazu in Kürze in den News.

Der nächste Stadtumbau-Newsletter erscheint im April 2013.

Mit freundlichen Grüßen der Redaktion Stadtumbau-Berlin.

Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Redaktionsgruppe des Portals Stadtumbau in Berlin. Anregungen und Hinweise richten Sie bitte an redaktion@stadtumbau-berlin.de.

Neben detaillierten Informationen zu den Berliner Fördergebieten und deren Projekten finden Sie alles Wichtige zu den Programmen Stadtumbau Ost bzw. Stadtumbau West sowie wichtige Ansprechpartner und interessante Links auf unserer Seite.

V.i.S.d.P.
Hendrik Hübscher
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin · SenStadtUm IV B 4
Württembergische Str. 6 · 10707 Berlin
Tel.: (030) 90139 4860 · Fax: (030) 90139 4801
E-Mail: Hendrik.Huebscher@SenSW.berlin.de

Diesen Newsletter in der Onlineversion ansehen.
Hier können Sie sich aus dem Newsletter-Verteiler austragen.
Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung