Stadtumbau Berlin Newsletter Juni 2012

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Schülerinnen und Schüler der Modersohn-Grundschule haben auf der Feier zur Einweihung der neuen 4. Etage ihres Schulgebäudes mit wenigen vorgegebenen Strichen aus vielen Puzzleteilen ein buntes Bild ihrer Schule zusammengesetzt. Wir sehen in dieser künstlerische Auseinandersetzung mit dem Baugeschehen und seinen Ergebnissen ein Sinnbild für den Stadtumbau in ganz Berlin: Mit wenigen einheitlichen Vorgaben erfüllt sich aus der Vielfalt der Maßnahmen vor Ort die Zielstellung - Stadtumbau in Berlin fördert die nachhaltige soziale und umweltverträgliche Stadtentwicklung. Lesen Sie mehr zum Puzzle-Wandbild der Modersohn-Grundschule auf unserer Startseite.

Ihre Redaktion Stadtumbau-berlin.de


Neues aus den Fördergebieten

Neuer Kindergarten begrüßt die ersten Kinder in Friedrichsfelde

Viele Kindergärten wurden in den vergangenen Jahren erfolgreich durch Jugendeinrichtungen oder Familienzentren zwischengenutzt. Nun werden wieder mehr Kinder geboren und die Kitas nehmen - nach den notwendigen Sanierungsmaßnahmen - wieder den Betrieb auf. Für die Zwischennutzer werden neue Orte gefunden oder sie kooperieren im selben Haus, wie das Familienzentrum und die neue Kita in der Volkradstraße.

Arbeiten an der 2. Marzahner Gemeinschaftsschule dauern bis Juni

Das Mehrzweckgebäude der früheren Thüringen-Oberschule wurde bis Ende 2011 als Mensa, Veranstaltungssaal sowie Lern- und Freizeitbereich für die neue Gemeinschaftsschule ausgebaut. Jetzt laufen die Arbeiten an den umliegenden Freiflächen. Die Terrasse der Cafeteria und der Spielbereich sind schon fertig. Mehr zur 2. Gemeinschaftsschule

Platz am Einkaufszentrum Mühlengrund wird aufgewertet

Am Einkaufszentrum Mühlengrund kreuzen sich viele Wege in diesem Teil Hohenschönhausens. Die Grün- und Spielflächen laden aber kaum noch zum Verweilen ein. Nun sollen sie mit Stadtumbau-Mitteln neu gestaltet werden. 2012 wird der südliche Bereich des Platzes erneuert. Anwohner und der 2011 gewählte Baubeirat wünschen sich für die Zukunft auch eine Wiederbelebung des Mühlenradbrunnens. Mehr zum Platz am Mühlengrund

Letztes Teilstück des Ost-West-Grünzugs in Schöneberg-Südkreuz wird realisiert

Im Bezirk Tempelhof-Schöneberg dient ein Großteil der Stadtumbau-Maßnahmen dazu, grüne Verbindungswege durch das von Verkehrsschneisen zerschnittene Gebiet zu schaffen. Teilbereiche sind fertig, an vielen Abschnitten der fahrradtauglichen grünen Wege wird derzeit gearbeitet. Am westlichen Endpunkt des Ost-West-Grünzug - der Wannseebahnquerung - starten jetzt die Bauarbeiten. 



Termine

2. Juni: Sportfest im Sportpark Poststadion

Familiensportfest im Sportpark Poststadion in Moabit

14.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Mehr dazu in den News.

Erinnerung: 6. Juni: 10 Jahre Stadtumbau Ost - Stadtentwicklung im Wandel

Ort: Ministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Erich-Klausener-Saal
Invalidenstraße 44
10115 Berlin

9.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Mehr dazu in den News.

5. Juni: Info-Veranstaltung zur Gestaltung des Umfelds der Yorckbrücken

Ort: Pallast
Pallasstr. 35

18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Mehr zur Veranstaltung in den News

6. Juni: Entscheidung im Jugendwettbewerb Stadtumbau Ost

Präsentation und Preisverleihung des Jugendwettbewerbs Stadtumbau Ost Marzahn-Hellersdorf

Jugendklub Eastend
Tangermünderstr. 127
12627 Berlin

16.00 Uhr

Mehr zum Jugendwettbewerb Stadtumbau Ost

Der nächste Newsletter erscheint Ende Juli 2012.

Mit freundlichen Grüßen der Redaktion Stadtumbau-Berlin.

Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Redaktionsgruppe des Portals Stadtumbau in Berlin. Anregungen und Hinweise richten Sie bitte an redaktion@stadtumbau-berlin.de.

Neben detaillierten Informationen zu den Berliner Fördergebieten und deren Projekten finden Sie alles Wichtige zu den Programmen Stadtumbau Ost bzw. Stadtumbau West sowie wichtige Ansprechpartner und interessante Links auf unserer Seite.

V.i.S.d.P.
Hendrik Hübscher
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin · SenStadtUm IV B 4
Württembergische Str. 6 · 10707 Berlin
Tel.: (030) 90139 4860 · Fax: (030) 90139 4801
E-Mail: Hendrik.Huebscher@SenSW.berlin.de

Diesen Newsletter in der Onlineversion ansehen.
Hier können Sie sich aus dem Newsletter-Verteiler austragen.
Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung