Stadtumbau Berlin Newsletter Juli / August 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

9. August 2015: Die Fassade ist fast fertig

der Ausbau von Schulen steht in vielen Fördergebieten im Mittelpunkt: Die markanten Modularen Ergänzungsbauten wachsen, wie hier an der Pusteblume-Grundschule in Hellersdorf, auch an der Grundschule am Marzahner Bürgerpark, der Hufeland-Schule in Buch und der Siegerland-Grundschule im Falkenhagener Feld rasant in die Höhe. Die farblich markanten, modernen Gebäude in rot, grün oder grau könnten bald zu einem Markenzeichen der Berliner Schullandschaft werden. Pädagogen und Kinder freuen sich jedenfalls mehrheitlich auf die gut ausgestatteten und ökologisch vorbildlichen neuen Schulgebäude. Im Stadtumbau entstehen aber nicht nur Standardbauten, sondern auch ganz besondere Architektur, zum Beispiel die Musikaula des renommierten Händelgymnasiums in Friedrichshain, deren Richtfest im Juli gefeiert wurde.

Auch nach den Ferien stehen viel Arbeit und zahlreiche Termine im Stadtumbau an. Einer der wichtigsten für Lichtenberg ist sicher die nächste FAN-Konferenz, auf der Bürgerinnen und Bürger mit den Verantwortlichen über die Zukunft des ehemaligen Stasi-Geländes an der Frankfurter Allee diskutieren.


Neues aus den Fördergebieten

9.9.: FAN-Konferenz zur Entwicklung des ehemaligen Geländes des MfS
Ausschnitt aus dem Veranstaltungsplakat
"Stasi-Stadt, Dokumentations- und Gedenkstätte Normannenstraße, Lernort Stasi-Zentrale, Ort der Aufklärung über Repressionen und Widerstand, Stasi-Unterlagen-Archiv. Es gibt schon jetzt viele Bezeichnungen für das Gelände der ehemaligen Zentrale der Staatssicherheit. Und dazu eine Idee für das Gelände, die sich "Campus für Demokratie" nennt. Auf den ersten Blick scheint das ein Widerspruch. Ein Ort, der jahrzehntelang für Unterdrückung ...
Friedrichsfelde: Grünzug Hönower Weg - Spielplatz und barrierearme Wegeverbindung
Mann und Kind klettern an beiden Seiten einer senkrechten Plexiglaswand
Der Grünzug Hönower Weg gehört zu einem der 20 grünen Hauptwege® Berlins. Zwischen Betriebsbahnhof Rummelsburg und Friedenhorster Straße ist er jedoch noch nicht durchgehend barrierefrei und verläuft teilweise über Parkplätze. Einige Projekte, wie der Aktivspielplatz, sind bereits umgesetzt, nun wird im Rahmen des Stadtumbaus ein weiterer Bereich erneuert. Ein Spielplatz und ein barrierefreier Aussichtspunkt entstehen von September 2015 bis Sommer 2016.
Richtfest für die Musikaula am Händel-Gymnasium
Führung im Rohbau der neuen Aula
Die verantwortlichen Stadträte Hans Panhoff, Jana Borkamp und Dr. Peter Beckers (von links) vor dem Richtkranz
Die Aula neben dem denkmalge-schützten Schulgebäude - Visualisierung Architekturbüro NAK
Im Rahmen des Stadtumbaus Ost wird aktuell der Neubau einer Aula für das musikorientierte Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium realisiert. Trotz der besonderen musikalischen Ausrichtung der Schule fehlt ihr bis heute ein geeigneter Proben- und Aufführungssaal. Der multifunktionale Veranstaltungs­raum mit 300 bis 350 Plätzen soll zukünftig nicht nur den Bedarf der Schule decken, sondern auch externen Einrichtungen für öffentliche Veranstaltungen ...
Richtfest der zukünftigen KunstKita an der Jugendkunstschule Lichtenberg
Die Geschäftsführerin der ARTKI gGmbH mit dem Chef der Zimmerleute beim Richtspruch
Die Lichtenberger Jugendstadträtin Dr. Sandra Obermeyer mit Künstlerinnen der Initiativgruppe
Vor fünf Jahren entwickelte eine Initiativgruppe von Künstlerinnen der Jugendkunstschule Lichtenberg (JuKs) die Idee, eine Kita zu gründen. Seitdem gingen sie gemeinsam mit vielen Partnern einen spannenden und oft schwierigen Weg. Am 9. Juli 2015 konnte nun das Richtfest für das Gebäude der Kita gefeiert werden. Die KunstKita wird mit Mitteln aus dem Förderprogramm Stadtumbau Ost, ...
Grundschule am Bürgerpark feierte Richtfest für neue MEB
Bauleiter Rötig zeigt den Kindern den Rohbau
Der Richtspruch kommt von ganz oben
Ein stattlicher Bau mit zukünftig 21 Unterrichtsräumen
In Marzahn-Hellersdorf wachsen zurzeit gleich zwei neue Schulgebäude empor: Die Pusteblume-Grundschule und die Grundschule am Bürgerpark erhalten je eine Modulare Ergänzungseinheit (MEB). Beide entstehen mit Mitteln aus dem Förderprogramm Stadtumbau Ost. Kurz vor Ferienbeginn, am 9. Juli, feierte die Grundschule am Bürgerpark im Rahmen ihres Sommerfestes auch das Richtfest für das neue Gebäude. Schulleiterin Frau Ebel ...


Termine

11. September bis 23. Oktober 2015: Ausstellung "Sanierungsgebiet Helmholtzplatz 1993 - 2015"

22 Jahre Stadterneuerung in Berlin-Pankow

Eröffnung der frei zugänglichen Open-Air-Ausstellung: 11. September
14 Uhr

Starplatz
Stargarder Straße 27/28 / Ecke Dunckerstraße
10437 Berlin

Mehr dazu in den News

12. September: 10. Stadtteilfest Falkenhagener Feld

14 bis 18 Uhr auf dem Quartiersplatz Westerwaldstraße 1
13589 Berlin-Spandau

u. a. mit einem Stand des Gebietsmanagements der Planergemeinschaft Kohlbrenner e. G. zum Stadtumbau im Gebiet

Mehr dazu auf der Seite des Quartiersmanagements Falkenhagener Feld Ost

29. September: Eröffnung des Hauses der Sozialen Dienste für das Gebiet Falkenhagener Feld

sowie Besichtigung der Baustellen zur Erweiterung der Siegerland-Grundschule

14:30 Uhr
Hermann-Schmidt-Weg 6/8
13589 Berlin (ehem. Bibliothek)

Mehr dazu in den News

Der nächste Stadtumbau-Newsletter erscheint im September 2015.

Mit freundlichen Grüßen der Redaktion Stadtumbau-Berlin.

Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Redaktionsgruppe des Portals Stadtumbau in Berlin. Anregungen und Hinweise richten Sie bitte an redaktion@stadtumbau-berlin.de.

Neben detaillierten Informationen zu den Berliner Fördergebieten und deren Projekten finden Sie alles Wichtige zu den Programmen Stadtumbau Ost bzw. Stadtumbau West sowie wichtige Ansprechpartner und interessante Links auf unserer Seite.

V.i.S.d.P.
Hendrik Hübscher
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin · SenStadtUm IV B 4
Württembergische Str. 6 · 10707 Berlin
Tel.: (030) 90139 4860 · Fax: (030) 90139 4801
E-Mail: Hendrik.Huebscher@SenSW.berlin.de

Diesen Newsletter in der Onlineversion ansehen.
Hier können Sie sich aus dem Newsletter-Verteiler austragen.
Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung