Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Marzahn-Hellersdorf

Aufwertung der soziokulturellen Bildungsstätte "KulturGut"


Das KulturGut prägt zusammen mit anderen historischen Gebäuden den alten Marzahner Dorfkern unweit der Marzahner Windmühle, einem besonderen Wahrzeichen des Ortsteils. Der Wirtschaftshof  entstand 1833 nach einem großem Dorfbrand. Seit 1977 steht das Vorderhaus, wie auch andere alte Gebäude im Dorf Alt-Marzahn, unter Denkmalschutz. Da die Wirtschaftsgebäude aus dem 19. Jahrhundert nicht mehr erhalten sind, wurden Seitenflügel und eine Scheune 1987 als Kulturstandort neu errichtet.

Der langjährige Träger des KulturGuts, die Agrarbörse Deutschland Ost e.V., fördert hier mit vielfältigen Veranstaltungen und Kursen Umweltbildung, technisches Verständnis, Kreativität und nicht zuletzt das Gemeinschaftsgefühl von Anwohnerinnen und Anwohnern und besonders von Kindern und Jugendlichen. Zugleich ist das KulturGut Arbeitsstätte für Teilnehmer an Arbeitsförderprojekten. Sie unterstützen den Träger bei Angeboten der Kunstwerkstätten sowie bei öffentlichen Veranstaltungen. Auch private Feste können hier im dörflichen Ambiente gefeiert werden.

Um die Anforderungen des Brandschutzes in dem historischen Gebäude zu erfüllen, wurden von Juli bis Dezember 2013 aus dem Programm Stadtumbau Ost an den Häusern 1, 2 und 3 des KulturGuts Baumaßnahmen zur Brandschutzsanierung finanziert.

Zu diesem Zweck wurden Anpassungen und Ergänzungen an elektrischen Anlagen, in Technikräumen und bei den Rettungswegen ausgeführt. Zwei neue Hausalarmanlagen wurden installiert. In allen drei Gebäuden wurden Türen brandschutztechnisch erneuert oder ertüchtigt. Beleuchtung und Ausweisung der Rettungswege wurden ebenfalls überall ergänzt. Auch die Entrauchung des Bühnensaals wurde neu organisiert.

Nach Abschluss der Arbeiten konnte das KulturGut seine wertvolle Bildungs- und Kulturarbeit wieder in vollem Umfang aufnehmen. Das Haus wird nun den gesetzlichen Anforderungen an Gebäude mit öffentlichen Veranstaltungen in vollem Umfang gerecht.

KulturGut, HP_Architekten, bearb. A. Stahl
Stand: September 2015
Der Hof des KulturGuts in Alt-Marzahn
geklinkerter Innehof, Wirtschaftshof, Beete, Bänke

Informationen

Adresse:

Kulturgut
Alt-Marzahn 23
12685 Berlin
Marzahn-Hellersdorf

Auftraggeber/Bauherr:

Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf

Planung:

HP_ ARCHITEKTEN Bürogemeinschaft, Dipl.-Ing. Regina M. Hille

Gesamtkosten:

265.000 EUR aus dem Programm Stadtumbau Ost, inkl. Mittel der EU (EFRE)

Realisierung:

2013

größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Vettel, Frank
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Abt. Bürgerdienste u. Facility Management, Service Einheit Facility Management
Tel: (030) 90293 7200
Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung