Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Buch

Neugestaltung des Gartens der Kita "Kleine Schlaufüchse"


Der Kindergarten "Kleine Schlaufüchse" gehört zum Eigenbetrieb von Berlin Kindergärten Nordost. Der Typenbau wurde bis 2012 saniert und beherbergt rund 175 Kinder von null bis sechs Jahren.

Das Außengelände ist durch große Rasenflächen und dichten Baum­bestand geprägt, befand sich aber in schlechtem Zustand. Die Aus­stattung reichte nicht aus, Asphaltwege und Plattenflächen waren beschädigt. Die Kita startete mit der Beratungsstelle "Grün macht Schule" des Berliner Senats und dem beauftragten Planungsbüro ein Kinder-Beteiligungs­­projekt zur Umgestaltung. Ergebnis war ein Gestaltungs­konzept, das mit Stadtumbaumitteln umgesetzt wurde. Ein asphaltierter Rundweg bildet das Grund­gerüst, an dem Erlebnis­bereiche angegliedert sind. Die einzelnen Bereiche sind organisch miteinander verbunden.

Im Zentrum liegt eine große Wiese. An Ihrem Rand entstand ein kleines "Dorf" mit verschiedenen Spielhäusern. Auf der anderen Seite der Wiese befindet sich eine Trampolinfläche.

Links vom Gebäude beginnt zwischen Unterständen für Roller und Räder der Weg durch einen Naschgarten, im Uhrzeigersinn folgen eine Basketball- und eine Fußballfläche.

Die Geräte im großen Sandspielbereich wurden durch besonders bewegungs­intensive Elemente wie Schaukeln und Reck ergänzt. Eine Wackel­brücke leitet hügelaufwärts zum sogenannten Elementengarten mit einem Windrad über. Hier gibt es auch einen kleinen Versammlungsplatz. Eine breite Hangrutsche und eine Wasserspiel-Rinne führen wieder herab. Die benachbarte Senke endet in einem Tunnel, durch den man unter dem Hauptweg hindurch auf die Wiese gelangt.

An den Elementengarten schließt sich ein Bauspielplatz an. Ein Gerätehäuschen und ein Pavillon können für vielfältige Experimente genutzt werden. Es folgt ein weiterer Naschgarten mit Beeten zum Gemüseanbau und einer Kräuterspirale. Bauspielplatz und Naschgarten umschließen einen abgesenkten, ruhigen Sinnesgarten mit blühenden Sträuchern, duftenden Kräutern und einem Fühlpfad.

Die gebäudenahe rechte Ecke des Gartens ist den Kleinkindern vorbehalten und durch Wälle geschützt. Hier gibt es unter anderem Federtiere, Nestschaukel, Minirutsche und ein Kriechrohr. Ein Sonnensegel sowie neu gepflanzte Bäume sorgen für Schatten.

Der Garten wurde in zwei Abschnitten neu gestaltet, um je einen Teil nutzbar zu halten. Ende 2015 wurden die Arbeiten abgeschlossen.

Quelle: Jörg Hollricher, Foto: Kindergärten NordOst, bearb. A. Stahl
Stand: Januar 2016
Im erneuerten Garten der Kita Kleine Schlaufüchse
Hölzerne Fuchsfigur vor Wiese

Informationen

Adresse:

Kindergarten "Kleine Schlaufüchse"
Walter-Friedrich-Straße 20
13125 Berlin
Pankow

Auftraggeber/Bauherr:

Eigenbetrieb Kindergärten Nordost

Planung:

Jörg Hollricher

Gesamtkosten:

410.000 EUR, davon 369.000 EUR aus dem Programm Stadtumbau Ost

Realisierung:

2015

Nutzfläche:

6.600 Quadratmeter

größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Schubert, Rainer

Tel: (030) 4208078-43

Download

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung