Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Märkisches Viertel

Evangelische Kita „Regenbogen“Neubau einer Kita am Senftenberger Ring


Im Märkischen Viertel werden dringend mehr Kitaplätze benötigt. Deshalb wurde mit Mitteln aus dem Programm Stadtumbau auf dem Grundstück am Senftenberger Ring 29 ein Kitaneubau mit 120 Plätzen realisiert. Er liegt direkt am Stadtteilpark am Mittelfeldbecken in direkter Nachbarschaft zu Beratungs- und Bildungseinrichtungen wie z.B. der Chamisso-Grundschule.

Eigentümer, Bauherr und Träger ist der Evangelische Kirchenkreisverband für Kindertages­ein­richtungen Mitte-Nord. Er beteiligte sich mit einem Eigenanteil von mehr als einer halben Million Euro.

Auf dem über 3.000 Quadratmeter großen Grundstück entstand ein zweigeschossiges Kitagebäude mit ansprechender Architektur und einladender Fassade zum Senftenberger Ring. Neben Gruppenräumen wurden ein Mehrzweckraum und eine Küche eingerichtet. Außerhalb des Kitabetriebs steht der Mehrzweckraum auch für Veranstaltungen zur Verfügung. Alle Räumlichkeiten, so auch die Sanitäreinrichtungen des Gebäudes, verfügen über Fenster für natürliches Licht und ausreichende Belüftung. Durch einen Fahrstuhl ist der Bau behindertengerecht ausgestattet und das Obergeschoss barrierefrei erreichbar.

Das Gebäude steht im hinteren Teil des Grundstücks in Richtung des Mittelfeldbeckens; die Freiflächen orientieren sich überwiegend zum Senftenberger Ring. An der nördlichen Grundstücksgrenze besteht ein Zugang zum Stadtteilpark am Mittelfeldbecken.

Am 13. November 2015 erfolgte die feierliche Grundsteinlegung auf dem Grundstück Senftenberger Ring 29. Nach weniger als zwei Jahren Bauzeit konnte die Kita mit 120 Plätzen im Mai 2017 fertiggestellt und der Betrieb aufgenommen werden.

Die feierliche Einweihung fand am 14. Juli 2017 mit Grußworten der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, dem Reinickendorfer Bezirksbürgermeisters Frank Balzer und der Superintendentin Beate Hornschuh-Böhm statt.

Quelle: S.T.E.R.N. GmbH, bearb. A. Stahl
Stand: Juli 2017
Die neue Kita Regenbogen mit ihren großzügigen Außenanlagen
Zweigeschosser mit Balkonen seitlich, Garten mit baluer Asphaltbahn, Schaukel und Kletterkombi

Informationen

Adresse:

Kita-Neubau
Senftenberger Ring 29
13435 Berlin
Reinickendorf

Auftraggeber/Bauherr:

Ev. Kirchenkreisverband f. Kindertages-einrichtungen in Berlin Mitte - Nord

Planung:

Gebäude: Stark+Stilb Architekten
Freiflächen: Büro Henningsen
Projektsteuerung: Stattbau

Gesamtkosten:

3,266 Mio. EUR, davon 2,7 Mio. EUR aus dem Programm Stadtumbau West

Realisierung:

2015 - 2017

größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Dorn, Daniela
Bezirksamt Reinickendorf von Berlin
Tel: (030) 90294 3134
Truttmann, Ute
S.T.E.R.N. GmbH - Gesellschaft der behutsamen Stadterneuerung
Tel: (030) 44363639

Projekt-News

Juli 2017

Eine neue Kita im Märkischen Viertel

Mai 2016

Offene Baustelle und Richtfest für die neue Kita im MV

November 2015

Grundstein für die neue Kita im Märkischen Viertel gelegt

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung