Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Buch

Neugestaltung der Außenanlagen der Kita "Kleine Raupe Nimmersatt"


Der Kindergarten "Kleine Raupe Nimmersatt" liegt in der Nähe des Klinikums Buch und hat eine wichtige Versorgungs­funktion für die Angestellten des Gesundheitsstandorts. Hier werden rund 155 Kinder zwischen null und sechs Jahren betreut. Träger der Einrichtung ist der Kindergärten Eigenbetrieb Nordost von Berlin. 2012 bis 2014 wurde der Typenbau von 1978 mit Mitteln aus dem Stadtumbau-Programm grundlegend saniert. Die Außenanlagen des Kindergartens wurden ab Sommer 2015 erneuert.

Sie stammten im Wesentlichen aus der Entstehungszeit der Einrichtung. Der Garten war teilweise mit Asphaltwegen und Betonplatten versiegelt - die Ausstattung war unzureichend und konzeptionslos. Dichter Baumbestand und große Rasenflächen boten jedoch Potenzial für die Neugestaltung mit Mitteln aus dem Programm Stadtumbau Ost.

Der gesamte Garten wurde entsiegelt, dabei wurden Geländeunterschiede stärker herausgearbeitet. Bearbeitete Baumstämme und Findlinge setzen neue Akzente. Vorhandene Spielgeräte und Anlagen wurden in die Neugestaltung einbezogen.

An einen Rundweg, der sich durch den gesamten Garten zieht, sind verschiedene Themenbereiche angelagert. In seinem Inneren liegt eine große freie Wiese, an ihrem Rand ein kleines Dorf aus vorhandenen Spielhäusern. In der Dorfmitte bilden Sitzstufen eine kleine Arena.

Der Kleinkinderbereich wurde hausnah angelegt und ist durch einen Wall geschützt. Hier finden sich Spielangebote wie ein Kanalrohr als Kriechhöhle, eine Spielwand und eine Nestschaukel. Zum Ausruhen dient eine Baumbank.

Zwei Spielbereiche für die Größeren sowie ein Hügel mit Hangrutsche, ein Kriechtunnel, Trampoline und ein Wasserspiel mit großer Matschfläche sind entlang des Rundweges angeordnet. Auf einer Anhöhe werden ein Bewegungsparkour mit Fühlpfad und eine Kräuterspirale angeboten. Ein Pavillon mit außen umlaufender Bank bietet Platz für Regenspiele. Der Bolzplatz am Haus erhielt eine Einfassung aus Baum­stämmen, einen Holzhäckselboden sowie ein zweites Tor.

Komplettiert wird die Ausstattung mit Hochbeeten in kinderfreundlicher Höhe, Bänken sowie Sitzgruppen für Kleinkinder. Auch der Vorgarten inklusive der Zugänge und Pflanzflächen wurde neu gestaltet. Ende 2015 wurden die Arbeiten abgeschlossen.

Quelle: Eigenbetrieb Kindergärten Nordost, bearb. A. Stahl, Foto: Kindergärten Nordost
Stand: Januar 2016
Der neue Kleinkind-Spielbereich
Kleine, bunte Holzrutsche auf Sandspielbereich im Herbst

Informationen

Adresse:

Kita "Kleine Raupe Nimmersatt"
Lindenberger Weg 24
13125 Berlin
Pankow

Auftraggeber/Bauherr:

Kindergärten NordOst, Eigenbetrieb von Berlin

Planung:

Büro Jörg Hollricher

Gesamtkosten:

405.000 EUR, davon 364.500 EUR aus dem Programm Stadtumbau Ost

Realisierung:

2015

Nutzfläche:

5.355 Quadratmeter

größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Schubert, Rainer

Tel: (030) 4208078-43

Download

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung