Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Buch

Reaktivierung der Kita Karower Chaussee


Der Kulturverein Prenzlauer Berg e.V. mit seiner gemeinnützigen GmbH KVPB Kindertagesstätten nahm im Oktober 2015 das ehemalige Kitagebäude an der Karower Chaussee nach kompletter Sanierung im Rahmen des Stadtumbaus Ost wieder als Kindergarten in Betrieb. 70 zusätzliche Kitaplätze sind in der neuen Kita Buch entstanden. Der Kulturverein verfügt über langjährige Erfahrung als Träger von Kindertagesstätten.

Nach und nach soll sich die Einrichtung zu einem Familienzentrum mit Bildungs- und Beratungs­angeboten weiterentwickeln. Ein erster Schritt dazu wird ein Elterntreff im Gebäude sein. Die Einrichtung versteht sich als Anlaufstelle für alle Alleinerziehenden und Familien im Quartier.

Das Gebäude aus den 1960er-Jahren befindet sich inmitten der fünfgeschossigen Wohnbebauung der Großsiedlung Buch. Bis 2002 wurde es als Kita und danach durch das Grünflächenamt Pankow genutzt. Das Dach wurde in den 90er-Jahren erneuert, Fassade, Fenster und der gesamte Innenbereich waren zu Projektbeginn noch im Erbauungs­zustand und ohne barrierefreien Zugang.

Deshalb wurden alle inneren Gebäudeteile und die Haustechnik instandgesetzt. Sanitär- und Garderobenbereiche sowie die Gruppenräume wurden neu organisiert. Entstanden sind vier Gruppentrakte mit je zwei über eine Faltschiebetür verbundenen Räumen. Die Sanierung diente auch der Energieeinsparung und dem Klimaschutz. Die Fassade erhielt ein Wärmedämm­ver­bund­system und neue Fenster, auch der Keller wurde gedämmt. An beiden Giebelseiten wurden Außentreppen als Fluchtwege angefügt.

Von der ebenerdigen Eingangshalle erreicht man das Treppenhaus, den neuen Aufzug und den Keller. Über der Eingangshalle wurde ein Mehrzweckraum angeordnet. Platz für das Familienzentrum, ein Bewegungsraum sowie Personal- und Wirtschaftsräume sind im neuen Souterrain entstanden. Dafür wurde die Erde auf der Gartenseite drei Meter tief abgegraben. Eine balkonartige Terrasse für die Kleinkinder im Erdgeschoss über dem Souterrain ist durch eine Rampe direkt mit dem Garten verbunden.

Ein besonderes Farbkonzept dient unter anderem der Orientierung und leitet Kinder und Eltern von der Eingangshalle bis zu den einzelnen unterschiedlich gestalteten Gruppenbereichen.

Am 3. Dezember 2015 wurde die Einweihung der neuen Kita gefeiert.

Quelle u. Foto: KVPB Kindertagesstätten gGmbH, bearb. A. Stahl
Stand: März 2016
Die Gartenseite der neuen Kita in Buch. Durch eine Abgrabung sind Räume im Souterrain nutzbar geworden.
Weißes langgestrecktes Gebäude aus zwei Teilen, davor Rampe zur Grünfläche

Informationen

Adresse:

Kita Buch
Karower Chaussee 169 B
13125 Berlin
Pankow

Auftraggeber/Bauherr:

KVPB Kindertagesstätten gGmbH

Planung:

Architekturbüro Meyer Grosse Hebestreit Sommerer (MGHS)

Gesamtkosten:

1,8 Mio. EUR, davon 1,675 Mio. EUR aus dem Programm Stadtumbau Ost

Realisierung:

2013 bis 2015

Nutzfläche (Gebäude und Garten):

3.500 Quadratmter

größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Zabel, Ina
Bezirksamt Pankow von Berlin, Jugendamt
Tel: (030) 90295 7625

Benachbarte Projekte

Projekt-News

Januar 2016

28.1.: Kita Buch lädt zum Tag der offenen Tür

Dezember 2015

Neue Kita in Buch eingeweiht

November 2015

3.12.: Die neue Kita in Buch wird feierlich eingeweiht

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung