Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Märkisches Viertel

Energetische Sanierung der Jugendverkehrsschule


Das zweigeschossige Gebäude ist wichtiger Anlaufpunkt für die Kinder und Jugendlichen aus dem Märkischen Viertel. Während für Schulklassen vormittags Verkehrserziehung stattfindet, ist die Jugendverkehrsschule am Nachmittag für alle Nutzer offen. Zwar wurde das Dach des 1972 errichteten Gebäudes einige Jahre zuvor saniert, die übrigen Bauteile entsprachen jedoch nicht dem zeitgemäßen energetischen Standard.

Zur nachhaltigen Verbesserung der Energiebilanz und langfristigen Sicherung dieses Angebotes für die Kinder und Jugendlichen wurde 2011 eine energetische Sanierung der Außenhülle durch das Bezirksamt durchgeführt. Wesentliche Bestandteile waren der Austausch der Fenster, die Erneuerung der Dämmung der Fassadenflächen und Außentüren. Die Fassade wurde hell gestrichen. Einer weiteren themenbezogenen Gestaltung der Fassade steht demnach nichts im Wege.

S.T.E.R.N. GmbH
Stand: Februar 2017
Die Jugendverkehrsschule nach der energetischen Sanierung
Weißer Bau mit Flachdach, Kinderfahrräder davor

Informationen

Adresse:

Jugendverkehrsschule Märkisches Viertel
Senftenberger Ring 25a
13435 Berlin
Reinickendorf

Auftraggeber/Bauherr:

Bezirk Reinickendorf

Planung:

Bezirksamt Reinickendorf

Realisierung:

2011

größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Villnow, Renate
Bezirksamt Reinickendorf von Berlin
Tel: (030) 90294 3021
Dorn, Daniela
Bezirksamt Reinickendorf von Berlin
Tel: (030) 90294 3134

Projekt-News

Juni 2012

Bis 2013 jährlich 41,6 Mio. EUR aus dem Berliner Haushalt für den Stadtumbau

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung