Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Marzahn-Hellersdorf

Neuer Geh- und Radweg als Zugang zum Wuhletalweg


2017 findet die Internationale Gartenausstellung (IGA) in Marzahn-Hellersdorf statt. Auf einem über 100 Hektar großen Areal entsteht aus diesem Anlass eine Parklandschaft, die neben den Gärten der Welt auch den Kienberg und Teile des Wuhletals umfasst. Für die Zeit der Ausstellung werden einige Bereiche nur für IGA-Besucher zugänglich sein. Danach steht der attraktive Naturraum wieder allen offen.

Der Wuhletalwander­weg zählt zu den längsten Wanderrouten des Bezirks und erstreckt sich meist beidseits der Wuhle von Marzahn Nord bis zum S-Bahnhof Köpenick. Um für die Zeit der Umzäunung von Teilen des Wuhletals in diesem Bereich einen alternativen Zugang zu dieser wichtigen Wanderroute zu schaffen, wurde mit Mitteln aus dem Programm Stadtumbau Ost von der Alten Hellersdorfer Straße und dem dort geplanten Busparkplatz ein asphaltierter Geh- und Radweg als Anschluss an den Wuhlewanderweg gebaut. 

Der vier Meter breite Asphaltweg führt - teilweise auf der Route eines unbefestigten Weges - vorbei an der Caspar-David-Friedrich-Oberschule und einer öffentlichen Skateanlage bis zum Wuhlewanderweg. Die dortige provisorische Rampe wurde in eine Rampen- und Treppenanlage umgebaut. Nun ist der Wanderweg auch für Rollstuhlfahrer problemlos erreichbar.

Der Streckenabschnitt an der Skateanlage wurde mit einer Sitzgruppe, Fahrradbügeln und Papierkörben aufgewertet.

Quelle: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, bearb. A. Stahl
Stand: Juli 2017
Die neue Rampe erlaubt den behindertengerechten Zugang zum Wuhletalwanderweg
Rampenanlage mit Geländer

Informationen

Adresse:

Alte Hellersdorfer Straße 3 bis Wuhletalwanderweg
12629 Berlin
Marzahn-Hellersdorf

Auftraggeber/Bauherr:

Bezirk Marzahn-Hellersdorf

Planung:

Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Straßen- und Grünflächenamt

Gesamtkosten:

344.000 EUR aus dem Programm Stadtumbau Ost

Realisierung:

2015

größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Mensch, Karin
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf
Tel: (030) 90293 7543
Beissert, Heike
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf
Tel: (030) 90293 7657
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung