Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Wohnhöfe Stadt und Land mbH (+PDF)

Aus 2 mach 1: Hoferweiterung John-Heartfield-Straße

zur Projektbeschreibung

Ein Flächentausch mit dem Bezirksamt ermöglichte der Wohnbauten-Gesellschaft STADT UND LAND aus zwei kleineren Hofflächen eine zusammen hängende grüne Oase zu gestalten. Die Rückbaufläche einer Kita in der John-Heartfield-Straße stand für diese Hoferweiterung  zur Verfügung. Die Planungen stammen aus dem eigenen Haus. Die Bauausführung übernahm die Märkisch Grün GmbH.

Durch Baumpflanzungen und die Wegeführung wurden die beiden Flächen zu einem organischen Ganzen verbunden. Die Wegeführung des alten Hofes wurde dazu aufgegriffen und weitergeführt. An der diagonalen Hofdurchquerung fungiert der Spielplatz in der Mitte als eine Art Gürtelschnalle (siehe dazu den Entwurfsplan).

Das Pflanzkonzept des alten Hofes ist sehr geometrisch. Im Raster gepflanzte Säulen-Eichen prägen das Bild. Diese Baumpflanzung wurde aufgegriffen und weitergeführt. Für einen farbigen Akzent sorgt ein Baumquadrat aus Wildgehölzen an der neuen Wegekreuzung in der Hofmitte. Der Baumbestand der Fläche der ehemaligen Kindertagesstätte musste bis auf wenige wertvolle Baumarten reduziert werden. Einzelne Platanen und Japanische Schnurbäume werten diesen Bereich nun auf. Die Arbeiten wurden im November 2009 abgeschlossen.

STADT UND LAND hat noch weitere Kitarückbauflächen erworben und als Mieterhöfe ausgestaltet. Siehe dazu:

 

Text: STADT UND LAND, bearb. A. Stahl
Stand: November 2009
Die Fitnessanlage. Juni 2010
Fitnessgeräte, Weg, blauer Boden

Informationen

Hoferweiterung
Quartier Gelbes Viertel
John-Heartfield-Str. 12
12627 Berlin

Auftraggeber: STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH

Bauherr/Projektsteuerung: STADT UND LAND, Bereich Technik – Großer Bauplan
Außenanlagen

Finanzierung (Förderprogramme etc.): Stadtumbau Ost

Gesamtbaukosten: 85.264 EURO

Realisierungszeitraum: September bis November 2009

Nutzfläche: 6705 qm
größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Bartho, Stefan

Tel: (030) 6892 - 6292
Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung