Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Märkisches Viertel

Haus der Familie und Kita KirchenmäuseEnergetische Sanierung


Am Wilhelmsruher Damm betreibt die Apostel-Petrus Gemeinde seit 1974 das sogenannte Haus der Familie. Dazu gehören die Kita Kirchenmäuse und seit 2009 ein Familienzentrum. Damit bietet die Gemeinde hier umfangreiche soziale Angebote für die Bewohner der Großsiedlung Märkisches Viertel. Dazu gehören neben der Kinderbetreuung auch ein Spieletreff sowie Beratungs- und Begegnungsangebote für Familien.

Entsprechend dem steigenden Bedarf im Quartier plante die Gemeinde umfangreiche Umbau- und Erneuerungsmaßnahmen. Dazu zählte auch die energetische Sanierung von Kita und Familienzentrum mit Mitteln aus dem Förderprogramm Stadtumbau West. Im September 2013 begannen die Bauarbeiten. Am 12. September 2014 wurde die Baufertigstellung gefeiert.

Zu den Sanierungsmaßnahmen gehörten der Einbau von neuen Türen und Fenstern, die Dämmung der Fassade, die Erneuerung der Attika und die energetische Dachsanierung an den Gebäudeteilen der Kita und des Familienzentrums.

Dies dient dem Klimaschutz und unterstützt gleichzeitig die soziale Arbeit der Gemeinde, die einen Teil der hohen und stetig steigenden Energiekosten zukünftig einsparen und in ihr Engagement für das Gemeinwesen investieren kann. Die energetische Erneuerung trägt so dazu bei, den Standort zu sichern und die Arbeit der Gemeinde im Märkischen Viertel zu erhalten und auszubauen.

Mit Fördermitteln des Kita-Ausbauprogramms sowie des U3-Programms wurde die Kita gleichzeitig erweitert und umgebaut. Die Kapazität wurde dadurch mehr als verdoppelt. Nach dem Ausbau können 48 Kinder in der Einrichtung betreut werden.

Darüber hinaus ermöglichten Mittel aus der Deutschen Klassenlotterie den Umbau von Räumen des Gemeindezentrums zu einem Kommunikationsladen. Er soll als Treffpunkt, Anlaufstelle und Ort für Hilfeangebote der Gemeinde für die Nachbarschaft dienen.

S.T.E.R.N. GmbH, bearb. A. Stahl
Stand: September 2014
Die Kita-Erweiterung mit Zugang zum Garten. Das Bestandsgebäude wurde energetisch saniert.
Lindgrüner Anbau mit überstehendem, hölzernen Flachdach

Informationen

Adresse:

Familienzentrum / Kita Kirchenmäuse
Wilhelmsruher Damm 159a
13439 Berlin
Reinickendorf

Auftraggeber/Bauherr:

Ev. Apostel-Petrus-Gemeinde

Planung:

Milbach + Milbach Architekten und Ingenieure GmbH

Gesamtkosten:

682.000 EUR, davon 487.000 EUR aus dem Programm Stadtumbau West, inkl. Mittel der EU (EFRE)

Realisierung:

2013 - 2014

größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Villnow, Renate
Bezirksamt Reinickendorf von Berlin
Tel: (030) 90294 3021
Dorn, Daniela
Bezirksamt Reinickendorf von Berlin
Tel: (030) 90294 3134

Projekt-News

September 2014

Haus der Familie ist nach Sanierung und Ausbau wieder offen

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung