Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Ostkreuz Friedrichshain

Neuer Vorplatz und Freiflächen für das Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium


In der Nähe des Frankfurter Tores entwickelt sich mit der 2010 eröffneten Pablo-Neruda-Bibliothek und dem Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium ein für Friedrichshain besonders wichtiger Kultur- und Bildungsstandort. Die Freiflächen der Schule werden im Zusammenhang mit dem gesamten Umfeld der Bezirkszentralbibliothek seit 2013 neu gestaltet.

Der städtebauliche Zusammenhang von Bibliothek, Schule und der neuen Kita soll durch eine übergreifende Gestaltung der Freiflächen gestärkt werden. Gleichzeitig werden adäquate Erholungsflächen für die Bibliotheksnutzer und die Schüler geschaffen.

Dies erfolgt in zwei Teilschritten: Bis zum Frühjahr 2014 wurden der Schulhof aufgewertet und neue Sportflächen integriert. Im Herbst wurde der benachbarte Bibliotheksgarten eröffnet. 2014 begann - neben der Sanierung des Daches - auch der Neubau einer Aula für die Schule. Erst nach dem Abschluss dieses - ebenfalls im Programm Stadtumbau Ost geförderten Projekts - 2017 kann der befestigte Vorplatz der Schule im Zusammenhang mit dem Bibliotheksvorplatz als Ruhezone mit Sitzgelegenheiten angelegt werden.

Um eine möglichst hochwertige Gestaltung des Gesamtkomplexes sicherzustellen, führte der Fachbereich Stadtplanung in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Grünflächen des Bezirksamts Friedrichshain-Kreuzberg ein Gutachterverfahren mit mehreren Landschaftsplanungsbüros durch.

Im Mai 2014 wurden der neu gestaltete Schulhof und die Sportanlagen an das Gymnasium übergeben. Die Schüler können nun - neben Bänken und Podesten - eine Laufbahn und eine Weitsprunganlage auf Kunststoffbelag sowie einen abwechslungsreichen Kletter-Parcours, eine Motorik-Strecke und eine Tischtennisplatte nutzen.

Herwarth + Holz, bearb. A. Stahl
Stand: Juni 2017
Blick vom neu gestalteten Schulhof auf die Südseite der Bibliothek
Balancierstrecke auf Sandfläche, im Hintergrund Bibliothek mit Holzlamellenfassade

Informationen

Adresse:

Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium
Frankfurter Allee 6a
10247 Berlin
Friedrichshain-Kreuzberg

Auftraggeber/Bauherr:

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Planung:

LA.BAR Landschaftsarchitekten

Gesamtkosten:

Vorplatz: 228.000 EUR (2016/17)
Schulhof, Sportflächen und benachbarter Bibliotheksgarten: 1,1 Mio. EUR, alles aus dem Förderporgramm Stadtumbau (Ost)

Realisierung:

2013 bis 2017

größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Kaden, Katja
Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
Tel: (030) 90298-3228
Richter, Andreas
Herwarth + Holz
Tel: (030) 6165478-25
Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung