Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Marzahn-Hellersdorf

Neugestaltung der Rückbaufläche am Grohsteig 23


Die Fläche des ehemaligen Kinderheims befindet sich in Randlage zu einem Kleinsiedlungsgebiet in ruhiger Wohnlage. Das machte nach dem Rückbau Aufwertungsmaßnahmen erforderlich.

Eine nicht mehr benötigte Treppe wurde abgebrochen und eine weitere instand gesetzt, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Außerdem wurden unterbrochene Wege wieder hergestellt und Bäume und Gehölze gepflanzt. Durch Aufstellen von Bänken entstand ein zentraler Ruheplatz mit viel Grün für die angrenzenden Wohngebiete.

Quelle: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, bearb.: R. Friedrich
Stand: Mai 2012
In dem kleinen Park entstand eine Ruhezone für die Anwohner.
Rasenfläche mit Hecken und Bäumen

Informationen

Auftraggeber: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf

Bauherr/Projektsteuerung: Abt. Ökologische Stadtentwicklung

Finanzierung (Förderprogramme etc.): Stadtumbau Ost

Gesamtbaukosten: 25 000 Euro

Realisierungszeitraum: 25 000 Euro
größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Antony, Sabine
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Abt. Wirtschaft und Stadtentwicklung, Stadtentwicklungsamt
Tel: (030) 90293 5210
Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung