Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Marzahn-Hellersdorf

Denkmalgerechte Wiederherstellung des Gartengürtels im Dorf Marzahn am Rebhuhnweg


Eine öffentliche Grünanlage, die vom angrenzenden Lesegarten zum alten Dorfkern Marzahns führt, lädt Anlieger zum Verweilen ein. Gleichzeitig weckt sie in ihrer Gestaltung bei den Besuchern ein Gefühl für die Geschichte des Ortes.

Ein schlichter Grasteppich bedeckte zuvor das Karree, auf dem einst die Schüler des benachbarten Gymnasiums in einem Mehrzweckgebäude zu Mittag aßen.

Nach dem Abriss des Gebäudes standen weitere Arbeiten an: Um den Gartengürtel von Alt-Marzahn denkmalgerecht wieder aufzubauen, müssen auch der ehemalige Zufahrtsweg und eine Wendeschleife dem Grün weichen.

An der entstandenen Freifläche führt eine Betonstraße entlang, die für Regenwasser undurchlässig ist. Diese Versiegelung wurde beseitigt, damit nach der Planierung des Geländes die historische Anlage wieder ihren Platz einnehmen konnte.

Text: R. Friedrich, Quelle: BA Marzahn-Hellersdorf
Stand: September 2015
Inmitten der Hochhäuser entstand eine Ruheoase zum Lesen und Entspannen.

Informationen

Auftraggeber: Land Berlin

Bauherr und Projektsteuerung:
Bezirk Marzahn-Hellersdorf
Tiefbauamt (1. + 2. BA)

Natur- und Umweltamt (3. + 4. BA)

Gesamtbaukosten: 224.634 EURO

Realisierungszeitraum: 2004 bis 2007

Nutzfläche: Freifläche 720 qm
größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Müller, Michael
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Abt. Wirtschaft und Stadtentwicklung, Straßen- und Grünflächenamt
Tel: (030) 90293-7540
Phenn, Sabine
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Abt. Wirtschaft und Stadtentwicklung, Umwelt- und Naturschutzamt
Tel: (030) 902 93 67 40
Engelhardt, Birgit
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf
Tel: (030) 90293 7650
Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung