Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Märkisches Viertel

Erneuerung des Fußweges Welzower Steig


Der Welzower Steig durchquert in seinem Teilbereich zwischen Königshorster Straße und Schlitzer Straße das Märkische Viertel. Er führt vorbei am Sportforum am Seggeluchbecken und weiter nach Nordwesten aus dem Viertel heraus in den Grünzug des Packereigrabens. Er dient Spaziergängern, Erholungssuchenden und Fahrradfahrern als willkommener, grüner Weg abseits des Straßenverkehrs. Er ist außerdem Teil des Fahrradroutenhauptnetzes von Berlin und gehört zur Reinickendorfer Radroute - Von Mitte bis zum Märkischen Viertel (RR5).

Während der Radweg aus Mitteln des Radwegeprogrammes neu ausgebaut wurde, erfolgte die grundhafte Erneuerung des Fußweges aus Mitteln des Stadtumbauprogrammes.

Im 1. Bauabschnitt auf dem Abschnitt zwischen Schlitzer Straße und Finsterwalder Straße konnte der Weg 2009 fertiggestellt werden. 2010/2011 wurde der Abschnitt zwischen Finsterwalder Straße und Königshorster Straße saniert.

Der fertige Welzower Steig wurde am 28. Mai 2011 mit einer Laufveranstaltung zum 115-jährigen Jubiläum des TSV-Wittenau feierlich übergeben.

S.T.E.R.N. GmbH in Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Eifler & Partner
Stand: Juni 2011
Der erneuerte Welzower Steig

Informationen

Adresse:

Welzower Steig
zw. Königshorster u. Schlitzer Straße
13435 / 13439 Berlin
Reinickendorf

Auftraggeber/Bauherr:

Bezirk Reinickendorf

Planung:

Ingenieurbüro Eifler & Partner

Gesamtkosten:

232.000 EUR aus dem Programm Stadtumbau West, inkl. Mittel der EU (EFRE)

Realisierung:

2009 bis 2011

größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Schwarz, Marion

Tel: (030) 90294-2264
Dorn, Daniela
Bezirksamt Reinickendorf von Berlin
Tel: (030) 90294 3134

Projekt-News

Juli 2014

1. Spatenstich für Wege- und Brückenbau

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung