Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Marzahn-Hellersdorf

Hofgestaltung für die Seniorenwohnanlage Ludwig-Renn-Straße 66 - 72


Nach dem Teilrückbau der Ludwig-Renn-Straße 64/72 wurde das Haus zu einem Seniorenpflegeheim und Haus mit Betreutem Wohnen umfassend umgebaut und saniert. Dabei wird zwischen den Giebeln der Häuser 68 und 66 ein Neubau von Gemeinschaftseinrichtungen, Betreuer- und Service-Stationen sowie Sanitärbereichen errichtet.

Die mit dem kompletten Rückbau der Ludwig-Renn-Straße 64 entstehende Freifläche gehört nach dem Abschluss der Bauarbeiten zum Gartenbereich der Pflegeeinrichtung. Der Garten erhält eine Einfriedung und bietet einen Aufenthaltsbereich für die Heimbewohner. Der Haupteingang des Pflegeheimes bekommt einen rollstuhlgerechten Zugang und die südlichen Eingangsbereiche der Ludwig-Renn-Straße 66-72 neue Plattenbeläge, die Grünflächen werden als Staudenbeete angelegt. Die Wege der Anliefer- und Eingangszonen der Ludwig-Renn-Straße 70-72 werden ausgebessert und teilweise erneuert, die überalterten Gehölze gerodet und eine neue einfache Bepflanzung angelegt. Die verbleibende Trafostation im Bereich des Gartens erhält eine Zufahrt aus Rasenschotter, die Wandflächen ein Rankgitter. Das Projekt wurde 2007 abgeschlossen.

 

Quelle: BA Marzahn-Hellersdorf, bearb.: R. Friedrich
Stand: Mai 2012
Eine kleine Ruheoase für die Heimbewohner.
Ein kleiner Park mit Grün und Bänken.

Informationen

Seniorenwohnanlage
Ludwig-Renn-Straße 64-72
12687 Berlin

Auftraggeber: Land Berlin

Bauherr/Projektsteuerung: Wohnungsbaugesellschaft Marzahn

Finanzierung (Förderprogramme etc.): Stadtumbau Ost

Fördersumme: 90.000 Euro

Realisierungszeitraum: 2007
größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Allerdissen, Ursula
degewo GmbH
Tel: (030) 26485 6191

Benachbarte Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung