Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Marzahn-Hellersdorf

Ballspielplatz an der Stendaler Straße 88


Zwischen der Wohnbebauung im Bereich der Stendaler Straße befanden sich zwei benachbarte Stellplatzanlagen, von denen die hintere kaum genutzt wurde. Da in diesem Gebiet die Spiel- und Freizeitangebote für Jugendliche nicht ausreichten, wurde in der nördlichen Stellplatzreihe angrenzend an die neue Zufahrt ein Ballspielplatz gebaut. Damit werden der ruhende Verkehr und die Stellplatzflächen neu geordnet und ein Spielplatz mit Fangzaun angelegt.

Gleichzeitig mit dem Bau des Spielplatzes erfolgt eine Neugestaltung des Hofbereiches und der Zufahrt Tangermünder Straße 120. Außerdem wurden Wege mit Kleinpflaster neu verlegt, Gehölze in die vorhandenen Grünflächen gepflanzt, Bänke aufgestellt und der Spielhügel neu modelliert.

Quelle: BA Marzahn-Hellersdorf, bearb.: R. Friedrich
Stand: Mai 2012
Die neue Ballspielfläche.
Neu gebaute Ballspielfläche.

Informationen

Auftraggeber: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf

Bauherr/Projektsteuerung: Abt. Ökologische Stadtentwicklung

Finanzierung (Förderprogramme etc.): Stadtumbau Ost

Fördersumme: 115.000 Euro

Realisierungszeitraum: 2003
größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Antony, Sabine
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Abt. Wirtschaft und Stadtentwicklung, Stadtentwicklungsamt
Tel: (030) 90293 5210
Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung