Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Tiergarten-Nordring/ Heidestraße

Bau einer Laufstrecke im SportPark Poststadion


Als innerstädtischer Stadtpark übernimmt der Fritz-Schloß-Park eine Vielzahl an Aufgaben. Mit dem Bau der neuen Laufstrecke wurde - nach dem Rückbau der Rundlaufbahn am Seydlitzplatz - das Sport- und Freizeitangebot für die nähere Umgebung verbessert. Die neue Laufbahn spricht durch ihre attraktive Gestaltung verschiedene Nutzer- und Altersgruppen an. Eine wichtige Zielgruppe waren insbesondere sportpassive Bevölkerungsgruppen und Individualsportler, die nicht Mitglieder in Vereinen sind. Deshalb wurden Kinder und Jugendliche, Familien, Interessierte und soziale Einrichtungen der Umgebung in den Gestaltungsprozess eingebunden.

Der 1100m lange Rundkorso  ist in das vorhandene Wegenetz des Parks integriert. Dabei hebt sich die Gestaltung in rot klar von den anderen Wegen ab, wodurch seine Funktion deutlich wird. 

Der abwechslungsreiche Parcours führt über ebene, wie steile Passagen des Parks, die mit Meilensteinen versehen sind. Um die Benutzung bei jeder Witterung zu gewährleisten, sind die Streckenabschnitte mit Gefälle asphaltiert und ebene Abschnitte mit einer wassergebundenen Decke beschichtet. Die Begleitflächen der Strecke wurden mit 14 Sportstationen wie Trampolin, Twister, Balancierbalken, Bauchbrett und Armbeuger ausgestattet. Die Strecke ist beleuchtet.

Text: Bezirksamt Mitte, bearb. A. Stahl
Stand: März 2016
Die Strecke lädt zum Laufen ein.
Läufer auf Laufbahn im Grünen

Informationen

Adresse:

SportPark Poststadion
Rathenower Straße
10559 Berlin
Mitte

Auftraggeber/Bauherr:

Bezirk Mitte

Planung:

Margret Benninghoff Landschaftsarchitekten

Gesamtkosten:

610.000 EUR aus dem Programm Stadtumbau West

Realisierung:

2007 bis 2009

Länge:

1.100 Meter

größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Seels, Margaretha
Bezirksamt Mitte, Abt. Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung, Stadtentwicklungsamt
Tel: (030) 9018 45766
Hendriks, Antje

Tel: (030) 88916394

Weitere Projekte im SportPark Poststadion

  • Eingang Turmstraße/ Minigolfplatz
  • Tribünengebäude Poststadion/ Betreiberkonzept
  • Umbau Skater-Hockey-Anlage
  • Neuer SO-Eingang
  • Radweg zwischen Turmstraße und Sommerbad
  • Umbau der Spielplätze
  • Gestaltung der Eingänge
  • Betreibernetzwerk

Projekt-News

Mai 2012

2.6.: Familiensportfest im SportPark Poststadion

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung