Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Der Stierbrunnen hier bei einem Probelauf

Stierbrunnen im Bötzowviertel führt bald wieder Wasser

12. Mai: Feierliche Inbetriebnahme am Arnswalder Platz
Mai 2010

Der Pankower Bezirksbürgermeister, Matthias Köhne, nimmt am 12. Mai 2010 um 13 Uhr den Stierbrunnen auf dem Arnswalder Platz wieder in Betrieb.

„Ich freue mich, dass der Stierbrunnen nach über vierjähriger Sanierung wieder sprudelt und er sein historisches Wasserbild zurück erhalten hat“, so Matthias Köhne im Vorfeld.

Die Brunnenanlage wurde von 1927 - 1934 von Hugo Lederer geschaffen und trägt eigentlich den Namen Fruchtbarkeitsbrunnen. Wegen der beiden hoch aufgerichteten Stiere beidseitig der Brunnenschalen, hat sich die Bezeichnung Stierbrunnen durchgesetzt.

Die Sanierung kostete circa 650.000 EURO und wurde aus Investitionsmitteln des Bezirks sowie aus dem Förderprogramm Stadtumbau Ost finanziert.

Mehr zum Brunnen am Arnswalder Platz

Von: Bezirksamt Pankow von Berlin, bearb. A. Stahl, Foto: Bezirksamt Pankow

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung