Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Stadtrat Andreas Geisel, Umweltsenatorin Kathrin Lompscher und Pastorin Anja Bloedorn bei der Eröffnung

Kiezgarten HeinrichTreff eingeweiht

Ev. Freikirchliche Gemeinde Lichtenberg engagiert sich für die Nachbarschaft
Mai 2011


Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde hat mit einem Straßenfest und OpenAir-Gottesdienst am 14. und 15. Mai 2011 den Kiezgarten HeinrichTreff in der Heinrichstr. 32 eröffnet. Bezirksbürgermeisterin Christina Emmerich hob hervor, dass nur mit dem ehrenamtlichen Engagement vieler Freiwilliger ein solches Projekt durchzuführen sei und dankte dafür der Gemeinde. Auch Senatorin Kathrin Lompscher unterstrich, dass man in Zeiten gekürzter öffentlicher Förderung nur mit privaten Trägern soziale Projekte umsetzen kann. Bezirksstadtrat Andreas Geisel lobte alldiejenigen, die mitgeholfen haben, aus einer Idee das Projekt zu entwickeln.

Der Kiezgarten HeinrichTreff wurde auf dem Grundstück der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde mit 135.000 EURO aus dem Stadtumbau Ost sowie  148.000 EURO des Jobcenters und der Dr. Lausch GmbH & Co. KG errichtet. "Unsere Gemeinde engagiert sich hier bewusst in unmittelbarer Nachbarschaft, um das freundliche soziale Klima in unserem Kiez zu bereichern", begründete Pastorin Anja Bloedorn das Engagement der Gemeinde.

Der Kiezgarten steht jedermann zur Nutzung von Montag bis Freitag zwischen 14:00 und 19:00 Uhr offen. Mittwochs gibt es ein Café-Projekt. Freitags zwischen 16:00 und 18:00 Uhr lädt die Gemeinde Kinder zwischen 8 und 12 Jahren zum Kinderprojekt HeinrichKids ein. Hier können sie spielen, kochen und musizieren. Vormittags steht der Kiezgarten Kitas und Schulen als Ausflugsziel zur Verfügung. Abends und am Wochenende kann der HeinrichTreff für private Feiern gemietet werden. Anfragen dazu unter 0177/7740160.

Kiezgarten HeinrichTreff
Heinrichstraße 32
Berlin-Lichtenberg

Mehr zum Kiezgarten Heinrichstraße

Von: A. Bloedorn, Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Berlin-Lichtenberg, K.d.ö.R., bearb. A. Stahl, Foto: Ev.-Freikirchliche Gemeinde

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung