Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Das Logo des Bezirksjubiläums 2010

Hohenschönhausen wird 25 Jahre alt

Ausstellung zur Geschichte des Ortsteils im Museum Lichtenberg ab 26. März
März 2010


2010 feiert Hohenschönhausen sein 25jähriges Bestehen. Am 1. September 1985 wurde der Stadtbezirk Hohenschönhausen gegründet, der heute zu Lichtenberg gehört.

Aus diesem Anlass zeigt das Museum Lichtenberg im Stadthaus vom 26. März bis 30. April die Ausstellung „Jedes Haus hat seine Geschichte“ Die Großsiedlung Neu-Hohenschönhausen. Eröffnung ist am 26. März um 17.00 Uhr.

In den 1980er Jahren war Neu-Hohenschönhausen eine einzige Baustelle. 28.500 Wohnungen wurden in industrieller Bauweise für etwa 80 000 Einwohner errichtet, ergänzt durch Bauten für Handel und Gemeinschaftseinrichtungen. Neu-Hohenschönhausens Größe bildete schließlich das Fundament für die Gründung des Bezirks Hohenschönhausen 1985.

Mit der Wende endete auch das Wohnungsbauprogramm der DDR. Am 5. Oktober 1989 wurde in der Wartiner Straße symbolisch die letzte Platte eingesetzt. Unter den neuen Bedingungen wandelte sich auch die DDR-typische „Platte“. Heute ist die Großsiedlung fast komplett saniert und zu einem stabilen Stadtteil mit urbanen Qualitäten aufgewertet. Farbige Wohnblöcke und Hochhäuser, beschauliche Wohnhöfe, erneuerte Spielplätze und Straßenräume mit viel Grün prägen das Ortsbild.

Die Geschichte der Großsiedlung und die spezifische Stadtplanung ist Gegenstand einer Ausstellung des Museums und des Stadtplanungsamtes Lichtenberg. Die reich bebilderte Dokumentation erinnert in 16 Schautafeln an die Anfänge in den achtziger Jahren und die Entwicklung nach 1989. Auch der Stadtumbau der letzten fünf Jahre wird thematisiert. Die Ausstellung soll im Jahr 2015 eine Fortsetzung finden.

Download Austellungsankündigung

Von: Bezirksamt Lichtenberg, bearb. A. Stahl

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung