Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Die modernisierte Fassade 2008

Mädchenzentrum Pia Olymp mit neuem Gesicht

Feier zum Abschluss der Umbauarbeiten am 25. Juni um 15.30 Uhr
Juni 2008

Mit einem Fest bedanken sich die Mitarbeiterinnen und Besucherinnen von Pia Olymp am S-Bahnhof Wartenberg bei allen, die dazu beigetragen haben, das Haus zu erhalten und für Mädchen und junge Frauen attraktiver zu machen. Dazu gehören die Mit-Initiatorin des Projekts, die ehemalige Baustadträtin von Lichtenberg und heutige Senatorin für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz Katrin Lompscher und der jetzige Lichtenberger Baustadtrat Andreas Geisel, die beide zum Fest erwartet werden.

Das Gebäude wurde bis zum Abriss der benachbarten Schule als Schulspeisung genutzt. Im Zuge der Umgestaltung und Erneuerung des Stadtplatzes vor dem S-Bahnhof Wartenberg im Jahre 2005 stand die Zukunft des Gebäudes zur Debatte. Die Mädchen und Frauen von Pia Olymp konnten dank großer Unterstützung erreichen, das ihr Haus als wichtiger sozialer und kultureller Anlaufpunkt in die Neugestaltung einbezogen wurde.

Feier bei Pia Olymp am 25.Juni 2008

Zeit: 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Ort: S-Bahnhof Wartenberg, Am Berl 25

Von: Text: A. Stahl, Foto: R. Friedrich

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung