Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Bürgermeister Schulz und Baustadträtin Kalepky zerschneiden mit Kindern das rote Band.

Spielplatz übergeben

2. Bauabschnitt auf der südlichen Lohmühleninsel abgeschlossen
April 2008

Die Regenfront hatte sich kurzzeitig verzogen und so konnte am 31. März bei strahlendem Sonnenschein der neu gestaltete Spielplatz auf der südlichen Lohmühleninsel feierlich übergeben werden. Gemeinsam mit Kindern aus dem Kiez zerschnitten Bezirksbürgermeister Franz Schulz (Grüne) und Baustadträtin Jutta Kalepky das obligatorische rote Band. Die Kinder hatten zuvor sowieso schon das Areal erkundet und die neuen oder erneuerten Spielgeräte wie Seilbahn, Kletterberg, Schaukeln und Gummihüpfband ausprobiert.

Die fünfjährige Lina war ganz begeistert vom Balancierseil und führt ihrer Mutter ihre „Künste“ vor. Auch die findet den Spielplatz sehr gelungen, ihr haben es besonders die kunstvoll gestalteten Rieseninsekten und die Spinne mit dem Kletternetz angetan. „Wir sind hier öfter zu Besuch und haben den Umbau verfolgt“, sagt sie, „es ist wirklich toll geworden, so was Schönes haben wir in Hamburg nicht“.

Auch Bürgermeister Schulz ist des Lobes voll. Der Platz habe erheblich an Qualität gewonnen, betonte er und bedankte sich bei allen Beteiligten, insbesondere den Kindern und Jugendlichen, die im Vorfeld in die Planungen einbezogen worden waren. Jutta Kalepky war beeindruckt, wie schnell das Projekt aus dem Programm Stadtumbau West umgesetzt wurde.
Neben kleinen Restarbeiten, die noch zu erledigen sind, wird demnächst wieder eine Wasserpumpe installiert, das war ein besonderer Wunsch der Kinder.

Von: Text/Foto: R. Friedrich

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung