Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Ein Konzept für die Lohmühleninsel

Städtebaulicher Workshop zur Lohmühleninsel

Studierende aus Warschau und Berlin erarbeiten städtebauliche Konzepte
August 2006

Im Juni 2006 fand ein internationaler städtebaulicher Workshop zur nördlichen Lohmühleninsel in Kreuzberg-Friedrichshain statt. Der Workshop ist ein Teil einer vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) geförderten Kooperation zwischen der Architekturfakultät der Politechnika Warschau und dem Institut für Stadt- und Regionalplanung (ISR) der TU Berlin.

Im Workshop mit dem Titel „Urban Lock“ erarbeiteten 22 Studentinnen und Studenten aus Berlin und Warschau in gemischten Teams städtebauliche Konzepte für den nördlichen Teil der Lohmühleninsel. Ziel des Workshops war es, gewöhnliche und ungewöhnliche Einblicke in die Entwicklungspotenziale und stadträumlichen Qualitäten eines Ortes zu erlangen.

Der Workshop wurde von Nikolai Roskamm (TU Berlin) konzipiert und geleitet, unterstützt von Sebastian Seelig (TU Berlin) und Dr. Katarzyna Pluta (Politechnika Warschau).

Eine Dokumentation des Workshops und seiner Ergebnisse finden Sie hier.

Von: Quelle: Nikolai Roskamm

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung