Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Der Quartierspark Mellenseestraße kurz vor der Fertigstellung

Kremserfahrt mit Lichtenberger Bürgermeisterin durch Friedrichsfelde

Tour am 13. Juni stellt auch 3 Stadtumbau-Projekte vor
Juni 2009

Zum nächsten Kiezspaziergang am Samstag, dem 13. Juni, lädt Bezirksbürgermeisterin Christina Emmrich vor allem junge Familien mit Kindern ein, die Lust auf einen aktiven Vormittag haben.
Geplant ist eine Kremserfahrt durch Friedrichsfelde-Süd zu den zahlreichen öffentlichen Spiel- und Erholungsflächen des Stadtteils.
Start ist um 10 Uhr am Haupteingang des Zachertsportplatzes, Eggersdorfer Straße.

Das Gelände an der Zachertstraße soll in diesem Jahr um weitere Sport- und Erholungsflächen erweitert werden. Die Mittel dafür kommen zum Teil aus dem Programm Stadtumbau Ost.

Gegen 11:30 Uhr hält der Kremser am neu geschaffenen Quartierspark an der Mellenseestraße. Die ebenfalls aus Stadtumbau-Mitteln neu gestaltete Anlage wird am 23. Juni feierlich eröffnet.

Der Aktivspielplatz Mellenseestraße 15 wird bereits seit einem Jahr genutzt und kann auf der Tour von Jung und Alt ausgiebig ab circa 11:45 Uhr getestet werden. Den Schlusspunkt bildet gegen 12:30 Uhr die Kultschule Sewanstraße. Hier gibt es einen Imbiss und ebenfalls viel Zeit zum Ausprobieren der Möglichkeiten in den Außenanlagen. 

Anmeldungen für die Rundfahrt werden erbeten unter der Telefonnummer 90 296 -3301/ -3305.

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg
Stadtteilmanagerin
Bettina Ulbrich
Telefon 90296 -3523

Mehr zu den Projekten

Quartierspark Mellenseestraße

Aktivspielplatz

Kultschule

Von: Quelle: Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Stadtbüro Hunger, bearb. A. Stahl

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung