Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Die neu gestaltete Dathepromenade

Feierliche Übergabe des Heinrich-Dathe-Platzes am 16.Juli

Neugestaltung abgeschlossen, Baustadtrat Geisel und Kulturstadträtin Framke übergeben Kunstprojekt
Juli 2008

Am 16. Juli um 15.00 Uhr können die Bürgerinnen und Bürger den neu gestalteten „Heinrich-Dathe-Platz“ am U-Bahnhof Tierpark und die gleichnamige Promenade wieder in Besitz nehmen. Die feierliche Eröffnung durch Baustadtrat Andreas Geisel und Kulturstadträtin Katrin Framke beendet die umfangreichen Bauarbeiten, die den früher unansehnlichen Platz wieder zu einem echten Stadtplatz gemacht haben.

Für 711.000 Euro aus dem Förderprogramm Stadtumbau Ost wurden die Wegeverbindung zur Sewanstraße und der Datheplatz in drei Bauabschnitten neu gestaltet. Auf der Promenade entstand ein Pavillon, den die "Gemeinschaft der Förderer von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e.V." als Ausstellungsraum nutzt. Geplant sind Wechselausstellungen, unter anderem zu Leben und Werk des langjährigen Tierparkdirektors Professor Heinrich Dathe und zu aktuellen Themen aus dem Tierpark.

Der Fontanebrunnen wurde durch ein neues Basaltmosaik aufgewertet. Aus dem neu gestalteten Ensemble des Platzes ragt nun außerdem eine Granitstele mit Messingtafeln hervor, auf denen der genaue geografische Punkt des Platzes angegeben ist.

27 vorhandene Laternenmasten bilden nach Art eines Leitsystems das Gerüst der einzigartigen Kunstinstallation „Zugvögel“von Karin Rosenberg. Über den Köpfen der Besucher schweben hier Schilder mit Vogelmotiven und dazu passenden Informationen aus der Verhaltensforschung.

Um den mit hochwertigem Material gestalteten Platz zu schützen, wird die Fläche nach außen durch Poller begrenzt. Im Herbst werden neue Bäume gepflanzt. Bänke laden schon jetzt Besucher und Anwohner zu ungestörten Verweilen ein.


Weitere Informationen zum Projekt Dathepromenade

Von: Quelle: Bezirksamt Lichtenberg, bearb: A. Stahl

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung