Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Kiez-Chronik wird vorgestellt

am 31. Januar im Hochaus Alt Friedrichsfelde 67/68
Januar 2008

Die Kiez-Chronik “Erste Wahl und letzte Zuflucht"” über die Wandlungen des Gensinger Viertels in den vergangenen 30 Jahren wird am 31. Januar, ab 17 Uhr, im Foyer des HOWOGE-Hochhauses Alt-Friedrichsfelde 67/68 vorgestellt.
Eine Historikerin hat in dem Quartier recherchiert und Interviews mit Bewohnerinnen und Bewohner geführt. Außerdem hat sie Bilder, Skizzen und Pläne zusammen getragen, die am 31. Januar ausgestellt werden, musikalisch begleitet von “The Swingin´ Peanuts” und lukullisch unterstützt von einem Alt-Berliner Buffet. Der Kiezbeirat Gensinger Viertel lädt alle Bewohner ein zu Gesprächen in der „Kaminecke“ über die Chronik, das Viertel und dessen Zukunft.
Die Chronik liegt dann auch vor und kann kostenlos bezogen werden.
Die Veranstaltung ist ein Projekt von Pro Social, mit Unterstützung des Programms “Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie – gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus“.

Von: Quelle: Stadtteilmanagement, bearb.: R. Friedrich

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung