Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Detail Ausstellungstafel

Ausstellung zum Stadtumbau im Märkischen Viertel wieder offen

Ab 18. Januar ist sie in der Stadtteilbibliothek im Fontane-Haus zu sehen
Januar 2010

Seit Anfang 2009 bereitet der Bezirk Reinickendorf im Rahmen des Förderprogramms „Stadtumbau West“ Projekte vor, die die öffentlichen Einrichtungen in der Großsiedlung Märkisches Viertel auch für die Zukunft fit machen sollen.

Die erste Grundlage für die Entscheidung, welche Maßnahmen notwendig und sinnvoll sind, bildete das im Herbst 2008 erstellte „Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept“ (INSEK). Seine wichtigsten Aussagen sind in einer Ausstellung zusammen gefasst, die in der Zeit vom 18.1.2010 bis Ende Februar in der Stadtteilbibliothek Märkisches Viertel im Fontane Haus zu sehen ist. Sie informiert über die Intentionen des Förderprogramms Stadtumbau, den Stand der Ideen für das Märkische Viertel und über die Projektvorschläge, die in den kommenden Jahren zur Umsetzung empfohlen werden.

 


Stadtteilbibliothek Reinickendorf / Märkisches Viertel
im Fontane Haus, 1. OG
Königshorster Straße 6
13439 Berlin

Öffnungszeiten:
Mo 13 – 19 Uhr
Di 13 – 17 Uhr
Mi geschlossen
Do 13 – 19 Uhr
Fr 11 – 17 Uhr

Mehr Informationen zur Ausstellung

Von: S.T.E.R.N. GmbH, bearb. A. Stahl, Grafik: S.T.E.R.N.

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung