Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Bis 26.5.: Ausstellung "Europa in Reinickendorf" im Rathaus Reinickendorf

Stadtumbau bildet mit 10 Ausstellungstafeln den Schwerpunkt
April 2016

Auch in diesem Jahr  präsentieren sich in der Nordhalle des Rathauses Reinickendorf bezirkliche Projekte, die aus verschiedenen Förderprogrammen und dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) finanziert wurden. Einen Schwerpunkt der Ausstellung bildet der Stadtumbau West im Märkischen Viertel. Außerdem werden das Quartiersmanagement, das Aktive Zentrum Residenzstraße und viele Einzelprojekte vorgestellt.

Zu sehen sind auch Bilder aus europäischen Begegnungen, die die Euro-Schulen, die GESOBAU und die Jugendkunstschule Atrium vorstellen. Unter dem Titel "Europa in meiner Region" werden in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung zusätzlich Fotos von Berliner EFRE-Projekten im Erdgeschoss der Südhalle gezeigt.

Bezirksstadtrat Martin Lambert und der Abteilungsleiter der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Dr. Lang, werden die Ausstellungen am 26. April 2016 um 16.00 Uhr im Rahmen der Veranstaltung "Wachsende Stadt – Fördergebiete im Bezirk Reinickendorf" eröffnen.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung unter Europa[at]reinickendorf.berlin[.]de erforderlich. 

Danach haben alle Interessierten die Gelegenheit, beide Ausstellungen zu besichtigen

Ausstellung "Europa in Reinickendorf"

26.04. bis 26.05. 2016
montags bis freitags 
8 bis 18 Uhr

Mehr zum Stadtumbau im Märkischen Viertel

Von: Text u. Foto: Bezirksamt Reinickendorf, bearb. A. Stahl

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung