Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Graphik des Entwurfes des geplanten Steges vom Büro BDC Dorsch Consult Ingenieurgesellschaft mbH

Name gesucht!

Wie soll der neue Steg über den Packereigraben im Märkischen Viertel zukünftig heißen?
Juli 2013

Zu Beginn des kommenden Jahres 2014 wird mit dem Bau eines Steges über den Packereigraben begonnen (siehe auch Projekt: Grünes Gelenk). Er soll zukünftig auf kurzem Fußweg vom Zentrum des Märkischen Viertels direkt in den Stadtteilpark am Mittelfeldbecken führen.

Das Brückenbauwerk benötigt noch einen Namen. Dieser wird im Geländer der Brücke verewigt werden. Das Bezirksamt Reinickendorf startet hierfür einen Wettbewerb, an dem Sie sich bis Ende August beteiligen können. Im Anschluss wird eine Jury über den Siegernamen entscheiden, der am Steg dauerhaft zu sehen sein wird. Zudem erhält die Siegerin bzw. der Sieger eine kleine Belohnung.

Sie haben eine Idee? Dann schicken Sie Ihren Vorschlag bis spätestens zum 31. August an Martin Lambert, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Umwelt, Ordnung und Gewerbe, Rathaus Reinickendorf, Eichborndamm 215/239, 13437 Berlin oder per Fax an die 030/90294-3418 oder per Mail an bauen@reinickendorf.berlin.de.



Von: S.T.E.R.N. GmbH

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung