Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Stadtumbau Ost und West

Aktuelles


Standortkonferenz mit den Senator/-innen Karin Lompscher (Stadtentwicklung und Wohnen), Elke Breitenbach (Integration, Arbeit und Soziales), Klaus Lederer (Kultur und Europa) sowie Roland Jahn, Beauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (Foto: Urbanizers - Büro für städtische Konzepte)

Frankfurter Allee Nord: Geschichte, Kunst und Kultur auf dem ehemaligen MfS-Areal

Eine Standortkonferenz befasste sich mit einem bundesweit einzigartigen Gelände
August 2017

Auf dem Areal zwischen Rusche-, Normannen- und Magdalenenstraße hatte viele Jahre das DDR-Ministerium für Staatssicherheit seinen Sitz. Von hier aus wurde die Überwachung und Disziplinierung eines ganzen Volkes koordiniert. Im Januar 1990 drangen Bürger/-innen auf das Gelände vor und trugen dazu bei, dass das Wirken der Stasi beendet und damit die begonnene Vernichtung der Akten weitgehend gestoppt wurde. 

Nun soll dieses Areal zu einem „Lernort für Demokratie“ werden, so Roland Jahn, Bundesbeauftragter für die Stasiunterlagen. Doch dafür braucht es schnellstmöglich einen Sanierungsfahrplan, der berücksichtigt, dass vor allem Bildung und Geschichte hier eine Heimat finden. Berlins Kultursenator Dr. Klaus Lederer möchte zudem auch ein Nutzungskonzept für Kunst und Kultur entwickeln.

Damit diese Ziele tatsächlich realisiert werden können, möchte die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen Katrin Lompscher schon bald zu einer nächsten Runde mit Eigentümern und Nutzern einladen. Danach werden die Konzepte in der Öffentlichkeit weiter diskutiert. Dieser Entwicklungsprozess soll durch ein Standortmanagement begleitet und gesteuert werden. Interessante Details zur Geschichte des Areal und Ideen zur zukünftigen Nutzung verrät auch eine aktuelle Ausstellung (Download, PDF; 12,12 MB). 

Kurzdokumentation zur Standortkonferenz

Zur Pressemitteilung der Senatorin Karin Lompscher

Von: Brigitte Schammer, SenStadtWohn

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung