Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Stadtumbau Ost und West

Aktuelles


Hier wurde schon wild gesprüht - die Skate-Plaza im MV

Jugendliche entscheiden über die Gestaltung des Skate-Parks im Märkischen Viertel

Junge Teilnehmer für die Auswahljury des Graffiti-Wettbewerbs gesucht.
Juli 2014

In diesem Jahr werden die Mauern und Rampen des Skate-Parks im Märkischen Viertel mit Graffiti besprüht. Spontan war das schon öfter der Fall - nun wird die Anlage ganz offiziell und im passenden Stil künstlerisch gestaltet. Thema ist das diesjährige 50. Jubiläum des Märkischen Viertels.

Der beliebte Skate-Park war 2011 mit Mitteln des Stadtumbaus gebaut und 2012 eröffnet worden. Für die Gestaltung wird im Rahmen eines zweistufigen künstlerischen Wettbewerbs ein Entwurf gesucht. Nach einem Interessenbekundungsverfahren waren 12 Künstler und Künstlergruppen gebeten worden, ein Konzept für die Gestaltung der Skate-Plaza-Flächen zu erarbeiten. 10 Wettbewerbsbeiträge wurden eingereicht.

Eine Jugendjury wird die Entwürfe nun bewerten und über den Sieger entscheiden. Für diese Jury werden zurzeit interessierte Jugendliche zwischen 12 und 25 Jahren gesucht. Man muss kein Kunstexperte sein, um dabei zu sein, Interesse an Graffiti und /oder Skaten genügt.

Der oder die von der Jugendjury ermittelten Gewinner werden vom Bezirksamt Reinickendorf beauftragt, den Entwurf bis September 2014 an die Wände der Skate-Plaza im MV bringen. Die Fertigstellung wird dann im Herbst mit einem Eröffnungsfest gefeiert.

Die Jury tagt am Mittwoch, dem 23. Juli 2014 ab 14 Uhr im Fontane-Haus im Märkischen Viertel.

Interessierte Jugendliche zwischen 12 und 25 Jahren können sich bis zum 21. Juli 2014 per E-Mail bei Heike Pfeiffer pfeiffer[at]stern-berlin[.]de dafür anmelden.


Für Rückfragen steht Frau Pfeiffer vom Stadtumbaubeauftragten S.T.E.R.N. GmbH zur Verfügung:
Tel. 030- 44 36 37-09

Download Jury-Aufruf (PDF)

Von: S.T.E.R.N. GmbH, bearb. A. Stahl

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung