Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Stadtumbau Ost und West

Aktuelles


Der Wohngebietspark Hagenstraße entsteht ab April 2014
Der Lichtenberger Stadtrat Wilfried Nünthel stellt das Gesamtkonzept vor

Planungen zum Wohngebietspark Hagenstraße abgeschlossen

Wie soll der Park für alle Generationen heißen - machen Sie Vorschläge!
Dezember 2013

Am 11. Dezember 2013 stand in der Aula des Kreativitätsgymnasiums an der Rüdigerstraße ein weiteres Mal das Thema Wohngebietspark auf der Tagesordnung. Das Bezirksamt Lichtenberg und das Gebietsmanagement der Frankfurter Allee Nord (FAN) hatten zur abschließenden Vorstellung der Vorentwürfe für den neuen Park eingeladen. Er entsteht ab April 2014 auf einem ehemaligen Schulgelände in der unmittelbaren Nachbarschaft. Anlieger sind das BIP-Gymnasium mit seiner Kita, die Kita Singemäuse, die Jugendeinrichtung an der Siegfriedstraße und natürlich das Wohngebiet Nibelungenviertel - ein vielfältiges Quartier, dessen Bewohner und Akteure sich von Anfang an aktiv in den Planungsprozess einbrachten, um die freigewordene Fläche zu einem lebendigen Treffpunkt für alle Generationen zu machen. Federführend bei der Bürgerbeteiligung waren die Gebietsbetreuerinnen des Büros Stattbau, das Kreativitätsgymnasium und - nach der Auswahl des Planungsbüros im August - auch das Büro hochC, das gemeinsam mit dem Bezirk zum Beispiel Workshops mit Kindern und Jugendlichen organisierte.

Die Besucher der Veranstaltung waren sich einig: Der intensive Beteiligungsprozess hat sich gelohnt, denn viele Ideen, Wünsche und Hinweise wurden nach den einzelnen Runden in die Planung integriert. Unter anderem entstehen ein Wasserspielplatz, ein Kletterwald, eine ruhige Liegewiese und ein Bolzplatz. Für eine lange Tafel, einen Kletterfelsen, einen überdachter Sitzplatz und ein Streetballfeld werden noch zusätzliche Gelder benötigt. Das Geld für die aktuelle Planung (siehe Entwurfsplan) stammt aus dem Programm Stadtumbau Ost. Und das Gebiet entwickelt sich weiter - in wenigen Jahren wird voraussichtlich direkt an der Rüdigerstraße / Hagenstraße eine neue Grundschule entstehen.

Für den Wohngebietspark, der 2015 fertiggestellt werden soll, wird noch ein Name gesucht. Vorschläge können eingereicht werden im:

Stadtteilzentrum Lichtenberg-Nord/Alt-Lichtenberg
Frau Hartigs
(030) 57799419
oeffentlichkeits-arbeit[at]sozialwerk-dfb-berlin[.]de

SOZIALWERK des dfb (Dachverband) e.V.
Hagenstraße 57
10365 Berlin

Von: Quelle: Bezirksamt Lichtenberg, Stattbau GmbH, Text: Anka Stahl, Grafik: hochC Landschaftsarchitektur, Foto: Stattbau

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung