Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Stadtumbau Ost und West

Aktuelles


Ein Video Pfau von Benoît Maubrey

"HELLE STIMME" - ein Kunstprojekt vom 23.8. - 25.8.

Audio Ballerinas und Video Pfauen in Hellersdorf
August 2012

Temporäre künstlerische Projekte sollen die Straßen, Flächen und Plätze der heutigen City Hellersdorf unter die Lupe nehmen und Anstöße für eine vielschichtige Weiterentwicklung dieses Stadtraums geben. Sechs Kunstprojekte begleiten den Prozess des Stadtumbaus in diesem Jahr.

Vom 23. bis 25. August 2012 bewegen sich mobile Klangskulpturen nach den Ideen von Benoit Maubret/DIE AUDIO GRUPPE durch Hellersdorf.

Tänzer mit Audio-Kleidern durchkämmen die Hauptstraßen und suchen nach "künstlerischer Nahrung", z.B. nach Stimmen von Passanten oder andern Stadtgeräuschen. Diese werden verarbeitet, verfremdet, verstärkt und wieder über die technischen Kostüme der Tänzer in den Straßen abgespielt. Die AUDIOBALLERINAS sind Musikerinnen und Tänzerinnen in einer Person, die Klänge erzeugen und gleichzeitig darstellen. Klang und Bewegung verschmelzen zu einer Einheit. Durch improvisierte Körperbewegungen und strenge Choreografien produzieren und verändern sie die Klänge.

Die Darsteller verteilen sich in konzertähnlichen Konstellationen auf Fußgängerzonen, verirren sich auf Marktplätzen, durchgrasen überwucherten Stadtbrachen und veranstalten schließlich einen "Rave" am Jugendzentrum Eastend.

Helle Stimme

23.08 Proben im Stadtraum
24.08 „Downtown“ Hellersdorf von 16.00 bis 18.00 Uhr
25.08 Jugendzentrum Eastend und Umgebung von 15.00 bis 22.00 Uhr

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Programms Stadtumbau Ost.

Von: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, bearb. A. Stahl

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung