Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


3. Werkstattgespräch zum Nord-Süd-Grünzug

Am 23. 9. geht es um den Abschnitt zw. Großgörschenstraße und Bhf Südkreuz
September 2010

Der Bezirksstadtrat für Bauwesen von Tempelhof-Schöneberg, Bernd Krömer, lädt Anwohner und Interessierte am 23. September zum 3. Werkstattgespräch Stadtumbau SÜDKREUZ ins Rathaus Schöneberg ein.

Während das erste Werkstattgespräch am 22. April den Auftakt zu einer Gesprächsreihe bildete, lag der Schwerpunkt der zweiten Veranstaltung am 24. Juni auf den Planungen für den Flaschenhalspark.

In 3. Gespräch soll der Abschnitt zwischen Großgörschenstraße und dem Ost-West-Grünzug nördlich des Bahnhofs Südkreuz mit den Bürgerinnen und Bürgern erörtert werden. Auch dieser Teil des Nord-Süd-Grünzuges gehört zur Schöneberger Schleife, einem Schlüsselprojekt im Stadtumbaugebiet SÜDKREUZ.

Ort: Rathaus Schöneberg, Goldener Saal

Zeit: 23.09.2010, 18.00 Uhr

Tagesordnungspunkte:

1. Einordnung des Planungsbereiches in die Gesamtkonzeption der Schöneberger Schleife und Diskussion der Anschlüsse Nord (Bautzener Straße) und Süd (Bf. Südkreuz)

2. Vorstellung der Konzeption der öffentlichen Grünfläche entlang der S-Bahnlinie

3. Diskussion der Wegeführungen, der Eingangssituationen, der Spiel- und Sportmöglichkeiten sowie der Vegetation

4. Zusammenfassung der Ergebnisse / weiteres Vorgehen

Mehr zum Projekt Nord-Süd-Grünzug

Von: Quelle: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg, Abt. Bauwesen, bearb. A. Stahl

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung