Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Baumaßnahme für den nördlichen Teil des Nord-Süd-Grünzugs beginnt an der Bautzener Straße

Baustellenbegehung am 4. Oktober 2012
Oktober 2012

Der Nord-Süd-Grünzug wird Teil des überregionalen Fernradweges Berlin-Leipzig und liegt im Bezirk Tempelhof-Schöneberg südlich der Yorckstraße und westlich der Trasse der S-Bahnlinie S2 zwischen den Stationen Yorckstraße und Bahnhof Südkreuz.

Der südliche Teil des Nord-Süd-Grünzugs wird am 8. November 2012 zusammen mit dem Neuen Steg über die Bahn und dem Ost-West-Grünzug eingeweiht. An einem weiteren Abschnitt dieses Grünzugs beginnen demnächst die Bauarbeiten. Dieser Abschnitt beginnt nördlich der Kolonnenbrücke und endet auf Höhe der Großgörschenstraße.

Die Grün Berlin GmbH setzt die Baumaßnahme im Auftrag des Bezirks um und hat für den 4. Oktober 2012 zu einer Baustellenbegehung vor Baubeginn eingeladen. Vorgestellt werden die geplanten Maßnahmen, u.a. ein den Grünzug begleitender Spielplatz sowie ein Bolzplatz.

Anwesend sind Vertreter des Bezirks, der Grün Berlin und des Architekturbüros.

Baustellenbesichtigung

4.10.2012 16-18 Uhr
Treffpunkt: Bautzener Platz

Von: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg, bearb. A. Stahl, Grafik: Thomanek Duquesnoy Boemans TDB Landschaftsarchitektur