Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Das Mehrgenerationenhaus wartet auf seine Besucher.

Eröffnung des Mehrgenerationenhauses in Spandau

Im Januar gibt es gleich drei Festtage zur feierlichen Einweihung.
Januar 2009

Nach einer Bauphase von nur acht Monaten ist es soweit: Die evangelische Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde öffnet die Türen ihres Mehrgenerationenhauses. Durch zwei Ergänzungsbauten mit Räume für Beratung, Bildung und Kultur und einem gemeinnütziges Stadtteil-Cafe mit einem Spielbereich für Kleinkinder, ist aus dem Gemeindezentrum aus den 70er Jahren ein Treffpunkt für die Menschen aus dem Falkenhagenen Feld geworden.

Das Mehrgenerationenhaus wird am Sonntag, den 11. Januar 2009 um 14 Uhr mit einem Festgottesdienst eingeweiht, mitgestaltet durch Chor- und Instrumentalmusik. Die Predigt hält der Berliner Generalsuperintendent Ralf Meister.
Im Anschluss wird herzlich eingeladen zu Grußworten und Kaffeetrinken, zu einem Rundgang durch das neue Gebäude und um 16.30 Uhr zu einem Abschluss mit Bläsermusik.

Die offizielle Eröffnung des Mehrgenerationenhauses findet am  Samstag, den 17. Januar 2009 um 12.00 Uhr statt. Der Bezirksbürgermeister von Spandau, Konrad Birkholz, Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Umweltschutz, Carsten-Michael Röding, und der Vorsitzende des Ev. Kreiskirchenrates Spandau, Dietrich Berndt, werden Grußworte sprechen. Anschließend findet ein Tag der offenen Tür statt zudem auch das Cafe geöffnet ist.

Am 23. Januar 2009 gibt es einen Festball. Die Karten dazu können im Gemeindebüro bestellt werden. (Telefon: 030- 3736253)

Einweihung (pdf, 160 kB)

Von: Text, Foto: Evangelische Kirche in Spandau, bearb. C. Rackow

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung