Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


A: Spielplatz Spektewiesen
B: Spielplatz Schulzenstraße
C: Jugendspielplatz Spekteweg

Neue Spielplätze im Spektegrünzug

1. Spatenstich für drei neue Spielplätze im Spektegrünzug des Falkenhagener Feldes am 21.08.08.
August 2008

Am 21.8.08 beginnt der Bau von drei neuen Spielplätzen im Spektegrünzug. Als ein weiterer Baustein für die Komplettierung der insgesamt 4 km langen Grünverbindung zwischen der Altstadt Spandau und der Stadtgrenze zu Falkensee sollen den Kindern der Siedlung Falkenhagener Feld neue Spiel- und Bewegungsangebote geboten werden. Der letzte noch nicht gestaltete Abschnitt des Grünzuges zwischen Zeppelinstraße und dem Kiesteich „Spektesee“ soll mit Hilfe von Fördermitteln des „Stadtumbaus West“ mit diesen Maßnahmen einen wichtigen Impuls zu seiner Fertigstellung erhalten.

Den Kindern wird je nach Altersgruppe und Bewegungsdrang verschiedenes geboten.

A: Für die Kleinen sind neue Angebote gegenüber der „Kita am Spektesee“ vorgesehen.

B: Die etwas Größeren und die Grundschüler kommen auf einem ehemals gewerblichen Grundstück auf der Ecke Schulzenstraße / An der Kappe auf ihre Kosten. Für diese Planung haben Kinder der nahe gelegenen Grundschulen viele Ideen eingebracht.

C: Auf jugendliche Sportbegeisterte werden ein Bolz- und ein Streetballplatz sowie eine Kletterwand auf einer Fläche am Spekteweg in Nähe der Zeppelinstraße warten.

Zu Frühjahr 2009 sollen die Plätze fertig gestellt sein.

Zum ersten Spatenstich, verbunden mit einem Rundweg zu allen drei Plätzen, sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Beginn ist am 21.8.08 um 11:30 Uhr auf der Baustelle Schulzenstraße / An der Kappe.

Von: Carsten-Michael Röding, Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Umweltschutz, bearb. C. Rackow, Karte: Fuggmann Janotta bdla

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung