Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Streckenmarkierungen am Rand der Piste

Neue Laufstrecke im Fritz-Schloß-Park ist fertig

Eröffnung war am 3. Juni
Mai 2009

Im Rahmen mehrerer Baumaßnahmen im Fritz-Schloß-Park wurde eine Laufstrecke für Jedermann-Sport auf den bestehenden Wegtrassen im Park eingerichtet. Sie wurde am 3. Juni 2009 eröffnet.

Die neue Strecke wurde in zwei Bauabschnitten seit 2007 hergestellt. Bauherr ist das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamts Mitte, die Planung und Bauleitung hatte die Landschaftsarchitekten Margret Benninghoff inne. Die Maßnahme wurde mit Stadtumbau-Mitteln der Europäischen Union, des Bundes und des Landes in Höhe von rund 595.000 Euro gefördert.

Die 1100 m lange Laufstrecke aus roten Wegebaumaterialien durchquert als Schleife den gesamten Park. Ebene Bereiche sind aus wassergebundenem Material und steilere Abschnitte aus Asphalt hergestellt. Die Entfernungen sind in 100–Meter–Etappen auf Sandsteinblöcken am Wegesrand ablesbar. Gesäumt wird die Strecke von 14 Sportstationen. So können z.B. ein Trampolin, ein Twister, Balancierbalken, Bauchbrett und Armbeuger genutzt werden.

Die Gestaltung der Laufstrecke und die Auswahl der Sportstationen wurde mit Kinder- und Jugendgruppen aus der Umgebung abgestimmt.

Mehr zur Laufstrecke im Fritz-Schloss-Park

Von: Quelle: Bezirksamt Mitte, bearb. A. Stahl

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung