Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Teilnehmer des Wettbewerbs 2008 bei der Umsetzung

Jugendwettbewerb 2010 gestartet

Dieses Jahr mit Projekten in Hellersdorf Ost
März 2010

Jugendliche kümmern sich am besten  selbst um ihre Lieblingsorte. In Marzahn-Hellersdorf bekommen sie auch das Geld dazu in die Hand.

Zum 8. Mal riefen das Kinder- und Jugendbüro Marzahn-Hellersdorf und das Bezirksamt Jugendliche dazu auf, Projekte zur Verbesserung ihrer Schule oder ihres Jugendklubs zu planen. Diesmal geht es um Einrichtungen in Hellersdorf Ost.

Nach einem vom Kinder- und Jugendbüro organisierten und weitgehend von den Teilnehmern selbst verwalteten Wettbewerb werden insgesamt 30.000 EURO an Fördermitteln aus dem Programm Stadtumbau Ost unter den Siegern und Platzierten verteilt. Bei der Auftaktveranstaltung am 25. März trugen sich Teilnehmer ab 14 Jahren und Gruppen mit ihren Ideen in die Meldeliste ein. Bis zum 10. Juni werden diese Idee nun zu konkreten Konzepten. Nach der öffentlichen Präsentation der Projekte und anhand der eingereichten Zeichnungen, Modelle und Kostenpläne werden an diesem Tag die Sieger gekürt und die Gelder verteilt. Die Kriterien dafür legt die Jugendjury fest, die natürlich auch die Projekte bewertet. Bis November sollen die Ideen dann Wirklichkeit werden. Dabei sind wieder vor allem die Jugendlichen gefragt.

Mehr zum Jugendwettbewerb 2010

Von: Quelle: Kinder- und Jugendbüro Marzahn-Hellersdorf, Text: A. Stahl

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung