Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Der Hochzeitspark Marzahn-Hellersdorf wächst weiter

4. Pflanzaktion am 25. April um 11.00 Uhr
April 2009

Als im März 2007 zum ersten Mal vom Hochzeitspark Marzahn-Hellersdorf die Rede war, herrschte große Skepsis, ob ein solcher Park bei den Bewohnerinnen und Bewohnern des Bezirkes Anklang finden könnte. Nun steht die vierte Pflanzaktion an: Auf 49 Bäume ist der Park inzwischen angewachsen, weitere 13 kommen am 25. April dazu, Plätze für weitere 20 Bäume sind bereits hergerichtet – im Hochzeitspark Marzahn-Hellersdorf zwischen Ludwig-Renn-Straße und Alfred-Döblin-Straße. 

Der Bezirksstadtrat für Ökologische Stadtentwicklung, Norbert Lüdtke, begrüßt an diesem Tag nicht nur diejenigen, die ihre Bäume aus den unterschiedlichsten Anlässen neu pflanzen und dafür Zertifikate erhalten werden, auch die „Ehemaligen“ sind wieder herzlich eingeladen, um das Wachsen und Gedeihen ihrer Bäume zu begutachten. Diese Aktionen sind inzwischen eine schöne Tradition mit großer Anziehungskraft im Kiez und im Bezirk geworden. 

Weitere Interessenten sind herzlich willkommen, sich die Aktion anzusehen. Die nächste Möglichkeit, selbst einen Baum zu pflanzen, wird es dann wieder im Herbst 2009 geben – am ersten Samstag im November.

Der Hochzeitspark Marzahn-Hellersdorf ist ein Gemeinschaftsprojekt des bezirklichen Natur- und Umweltamtes, der Lokalen Agenda und des Quartiersmanagements Mehrower Allee, gefördert aus Mitteln des Stadtumbaus Ost.

Mehr zum Projekt Hochzeitspark

Von: Text: Quartiersmanagement Mehrower Allee, bearb. A. Stahl

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung