Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Ein Handballspieler ist im Eingangsbereich der Sporthalle des Leonard-Bernstein-Gymnasiums dargestellt.

Kunst am Bau

Wir stellen Ihnen hier Kunstobjekte im Gebiet Marzahn-Hellersdorf in loser Reihenfolge vor.
November 2005

In loser Folge stellen wir Ihnen Kunstobjekte in Stadtumbaugebieten vor, die im Zuge des Wohnungsbauprogramms der DDR und nach der Wende im Rahmen der Sanierungs- und Wohnumfeldverbesserungsmaßnahmen im Bezirk Marzahn-Hellersdorf entstanden.

 

Der als Piktogramm gestaltete Handballspieler befindet sich im Eingangsbereich der Sporthalle des Leonard-Bernstein-Gymnasiums an der Adele-Sandrock-Straße 73-75 in Hellersdorf. Die bunten Linien und Kreise, mit Fassadenfarbe auf Beton gemalt, sollen einerseits Bewegung vermitteln, andererseits die Beziehung zur Sporthalle herstellen. Das Entstehungsdatum ist nicht bekannt.

 

Vom Künstler Dieter Nemitz stammt das Wandbild „Mahlsdorfer Tor“ an der Adele-Sandrock-Straße 25, entstanden um 1989/90 im Rahmen von „Kunst am Bau“. Das stilisierte Tor - farbige Folien auf ebenfalls farbigen Stahlplatten – nimmt Bezug auf den Stadteingang von Mahlsdorf nach Hellersdorf. Inzwischen vom Zahn der Zeit gezeichnet, zierte es einst den Eingangsbereich der früheren Gaststätte. Im Gebäude, das von zunehmendem Vandalismus betroffen ist, gibt es Wandgestaltungen aus Holz. Am Gebäude selbst war durch dekorative Klinkerelemente an den Fenstern versucht worden, die typische Plattenbauweise etwas aufzulockern.

 

Im Auftrag der WoGeHe entstand die stählerne Familie an der Adele-Sandrock-Straße 10, im Eingangsbereich des WoGeHe-Geschäftsgebäudes. Vater, Mutter, Kind - noch immer nahezu ein Synomym für den jungen Bezirk - stehen inmitten eines Rosenbeetes und werden teilweise von den Blumen berankt. Je nach Standpunkt ändert sich der Blickwinkel. Mal scheint die rechte Figur sehr dunkel, mal ist es die linke und dann im Sonnenlicht scheinen sich die aus Metallgittern gestalteten Figuren fast völlig aufzulösen.

Von: Text, Foto: R. Friedrich, Quelle: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, AG Kunstdokumentation

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung