Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Ausschnitt aus dem Plakat zum Auftakt der Jugendbeteiliungsaktion "Chilling Dreams"

Start des IGA-Kinder- und Jugendbeteiligungsprojekts "Chilling Dreams"

Kinder und Jugendliche entwerfen und bauen Chill-Möbel für die IGA und ihre Schulen und Klubs
April 2016

Kinder- und Jugendbeteiligung an Stadtumbau-Projekten ist in Marzahn-Hellersdorf eine gute Tradition und Marzahn-Hellersdorf braucht mehr Plätze oder Locations zum Chillen - das meinen Bezirksamt, Gebietsmanagement der S.T.E.R.N. GmbH und der Verein bwgt e. V.

Zur IGA Berlin 2017 sind deshalb ab sofort alle zwischen 10 und 17 Jahren aufgerufen, ihre Träume von den idealen Lümmelmöbeln für Schule oder Jugendclub in die Tat umzusetzen.

Teams aus mindestens fünf Kindern und Jugendlichen können sich bis zum 4. Mai mit ihren Ideen bewerben. Im Mai kommen die Organisatoren in die jeweilige Einrichtung, um die Kids bei der Planung zu unterstützen.

Im Juni wählt eine Jury die fünf besten Ideen aus. Diese fünf "Chilling Dreams" werden dann bis Oktober zusammen mit Künstlerinnen und Künstlern weiter geplant und gebaut. Die Ergebnisse sind in einer Ausstellung zu sehen.

Ab April 2017 sind alle "Chilling Dreams" auf der IGA-Berlin ausgestellt und können von den BesucherInnen aus aller Welt getestet werden. Nach Abschluss der IGA kommen die Chill-Möbel an ihren Bestimmungsort - die Schule oder den Jugendklub.

Die Aktion wird durch einen Blog und Filmbeiträge im Internet begleitet. Mitmachen können alle Kinder und Jugendlichen, die im Bezirk die Schule oder eine Kinder- und Jugendeinrichtung besuchen.

Download Flyer Auftakt Chilling Dreams (PDF)

Download Plakat Auftakt Chilling Dreams A3 (PDF)

Von: Grafik u. Quelle: bwgt e. V., Text: Anka Stahl

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung