Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Jugendwettbewerb Stadtumbau Ost geht in die dritte Runde

Jugendwettbewerb Stadtumbau Ost geht in die dritte Runde
Juni 2005

40 Jugendliche aus sechs Jugendeinrichtungen und Oberschulen aus dem Stadtteil Hellersdorf-Süd folgten am 8. Juni der Einladung des Kinder- und Jugendbüros in das Kulturforum Hellersdorf zur Teilnahme am Projekt Stadtumbau Ost. Sie sollten Ideen entwickeln, wie das Leben in Freizeitklubs, in Schulen und im Wohngebiet attraktiver gemacht werden kann. Dafür stehen in diesem Jahr 26. 000 Euro zur Verfügung.

 

Die Jugendlichen stellten acht Wettbewerbsbeiträge kurz vor, wie ein Mini-Multimedia-Point,  Außensportanlagen, eine Theaterwerkstatt, ein Zeitungsprojekt und eine Schulhofumgestaltung. Außerdem wurde eine Jury aus Jugendlichen berufen, die über die Förderung der eingereichten Projekte entscheidet. Sie trifft sich am 21. Juni im Jugendklub Titanic.

 

Am 13. September werden die Projekte präsentiert und die Jury entscheidet, welche gefördert werden.

Von: Text: R. Friedrich, Quelle: Kinder- und Jugendbüro Marzahn-Hellersdorf

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung