Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Neuer Jugendwettbewerb Stadtumbau Ost

Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren in der Region Hellersdorf-Süd sind aufgerufen, im Rahmen des Stadtumbaus Ost Ideen und Vorschläge zur Verbesserung ihres Wohn- und Lebensumfeldes einzureichen.
Mai 2005

Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren in der Region Hellersdorf-Süd sind aufgerufen, im Rahmen des Stadtumbaus Ost Ideen und Vorschläge zur Verbesserung ihres Wohn- und Lebensumfeldes einzureichen (keine Instandsetzungsmaßnahmen). Bei der Projektentwicklung und Umsetzung hilft das Kinder- und Jugendbüro Marzahn-Hellersdorf. Beteiligen können sich Gruppen oder Einzelpersonen. Eine Jury aus Jugendlichen, die aus Schulen und Einrichtungen delegiert wurden, wählt Projektideen aus.

 

Anmeldeformulare können aus dem Internet geladen oder im Kinder- und Jugendbüro, Kastanienallee 53-55, 12627 Berlin, Telefon 933 94 66, angefordert werden. Die Anmeldung erfolgt am 8. Juni, 18 Uhr, im Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, statt. Am 2. Juni gibt es ab 17 Uhr eine Infoveranstaltung im Jugenklub „Titatnic“ am Teterower Ring 168-170, 12619 Berlin.

Alle angemeldeten Projekte können sich dann am 13. September, 17 Uhr, ebenfalls im Kulturforum, präsentieren.

Weitere Infos unter: www.kijubue.de<"xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" />

Von: Text: R. Friedrich, Quelle: Kinder- und Jugendbüor Marzahn-Hellersdorf

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung