Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


FAN-Newsletter 2 / 2015 erschienen

FAN-Fonds vergibt Projektmittel - FAN-Konferenz zum MfS-Areal im September
Juni 2015

Das Gebietsmanagement für das Stadtumbau- und Sanierungsgebiet Frankfurter Allee Nord gibt regelmäßig einen informativen Newsletter mit Nachrichten, Termine und Projekten heraus. Mitte Juni ist die zweite Ausgabe für 2015 erschienen.

Darin finden sich ausführliche Berichte zum Expertengespräch mit dem Thema "Umbau der Alten Frankfurter Allee", zum Beteiligungsprozess für die Gestaltung des Stefan-Heym-Platzes, zum Richtfest der Kinder- und Jugendeinrichtung in der Gotlindestraße, zur Eröffnung des gegenüberliegenden Nibelungenparks und zur Wahl des neuen FAN-Beirats auf der letzten FAN-Konferenz im April.

Angekündigt wird bereits die nächste FAN-Konferenz am 9. September zum Thema "Lernort für Demokratie braucht FANs" auf dem Gelände des ehemaligen Ministeriums für Staatssicherheit der DDR (MfS). Zuvor gibt es am selben Ort eine Open-Air-Diskussion und das Einweihungs-Fest der Baugruppe Wilma, die mit 50 Mitgliedern in das runderneuerte Haus an der Magdalenenstraße 4 bezieht. Auch im Landschaftspark Herzberge steht ein Fest bevor. Und der FAN-Beirat sucht Projekte für eine Förderung aus dem 15.000 Euro schweren FAN-Fonds.

Die vielfältigen Entwicklungen im Gebiet sind auch für andere Medien interessant. Was diese berichten, lässt sich im Pressespiegel nachlesen.

Lesen Sie selbst!

Download FAN-Newsletter 02/2015 (PDF, <1 MB)

Die älteren Newsletter sind hier archiviert:

Fördergebietsbeschreibung Frankfurter Allee Nord

Von: Quelle: Stattbau GmbH, Text: Anka Stahl, Grafik: Stattbau

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung