Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung sucht bis 14.6. energieeffiziente Modellvorhaben

Neubauten der sozialen und kommunalen Infrastruktur werden beim Bau wissenschaftlich begleitet
Mai 2011

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) führt im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) das Forschungsvorhaben "Energieeffizienter Neubau von Nichtwohngebäuden kommunaler und sozialer Einrichtungen" durch. Es handelt sich dabei um eine wissenschaftliche Begleitforschung von Modellvorhaben im Rahmen des CO2-Gebäudesanierungsprogramms.

Mit Blick auf zukünftige Anforderungen der Energie-Einsparungsverordnung 2012 (EnEV 2012), die Umsetzung der EU-Gebäuderichtlinie sowie die finanzielle Lage vieler Kommunen sollen übertragbare Erkenntnisse aus der Praxis gewonnen werden. Betrachtet werden dabei sowohl der Bau als auch die Nutzung von energieeffizienten Neubauten.

Dazu werden aktuell bis zu 20 Modellvorhaben aus dem Bereich der kommunalen und sozialen Einrichtungen ausgewählt, die bis ins Jahr 2014 wissenschaftlich begleitet und evaluiert werden. Sie sollen im Hinblick auf ihren Energieeffizienzstandard nach Möglichkeit 60 Prozent, mindestens jedoch 45 Prozent besser sein als nach geltender EnEV 2009.

Bewerben können sich mit ihren Neubau-Projekten Kommunen, Gemeindeverbände, kommunale Unternehmen und gemeinnützige Organisationen inklusive kirchlicher Einrichtungen.

Die Antragsunterlagen sind unter www.bbsr.bund.de abrufbar oder beim Weeber+Partner, Mühlrain 9, 70180 Stuttgart anzufordern. Dort steht Ihnen Frau Simone Bosch-Lewandowski für Rückfragen zur Verfügung.

Bewerbungsfrist ist der 14. Juni 2011. 

Download Teilnahmebedinungen (PDF, 73 kB)

Download Erhebungsbogen (doc, 137kB)

Von: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR), bearb. A. Stahl

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung